IT-Systemadministrator

Beim Landkreis Uckermark ist im Amt für Technische Dienste und Digitalisierung eine Stelle als IT-Systemadministrator (m/w/i/t) zum nächstmöglichen Zeitpunkt dauerhaft neu zu besetzen.

 

Sie besitzen einen Fachhochschul- oder Hochschulabschluss auf dem Gebiet der Informationstechnik, verfügen über mehrjährige Erfahrungen im Bereich der IT-Betreuung/ IT-Organisation sowie in der Verwaltung von Anwendungs- und Datenbankservern und mehrjährige Netzwerkpraxis (IP-Netzwerke, lokale Netze, Internet)?

 

Dann könnten die folgenden Tätigkeiten bald zu Ihrem Aufgabenbereich gehören:

 

  • Betreuung der zentralen Systeme im IT-Bereich
  • Planung und Realisierung des Einsatzes der IT-Technik und Software
  • Entwicklung und Umsetzung von IT-Konzepten
  • Anwenderbetreuung

 

Wünschenswert wären zu den o. g. Anforderungen, fundierte Kenntnisse zu Betriebssystemen (Windows, LINUX), mehrjährige Erfahrungen im Bereich der IT-Betreuung/      IT-Organisation, Kenntnisse im Hardwarebereich (PC- und Servertechnik), Kenntnisse im Bereich von Virtualisierungslösungen sowie Netzwerkpraxis (IP-Netzwerke, lokale Netze, Internet).

 

Neben all diesen Kenntnissen und Fähigkeiten sollten Sie zudem ein hohes Maß an Eigeninitiative, Kreativität und Teamfähigkeit sowie einen PKW-Führerschein vorweisen können.

 

Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz, eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, einen unbefristeten Arbeitsvertrag sowie eine tarifvertraglich geregelte Vergütung. Weiterhin können Sie sich bei einer Tätigkeit beim Landkreis Uckermark unkomplizierte Arbeitszeiten und somit eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie versprechen. Wir bieten Ihnen weiterhin unzählige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine betriebliche Altersvorsorge.

 

Sie erwartet eine umfassende und strukturierte Einarbeitung in einem multiprofessionellen Team, das sich auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen freut.

 

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (VKA). Die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

 

Ihr Arbeitsort ist Prenzlau.

 

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung möglichst nicht geheftet mit den üblichen Unterlagen, insbesondere Nachweise über Ausbildung sowie Qualifikationen, an den

 

Landkreis Uckermark

Personalamt

Karl-Marx-Straße 1

17291 Prenzlau

 

oder vorzugsweise per E-Mail ausschließlich im PDF-Format an folgende
E-Mail-Adresse: personal@uckermark.de

Bewerbungen inkl. Anlagen per E-Mail, die in anderen Datei-Formaten als im PDF-Format eingereicht werden, werden nicht berücksichtigt. Ebenfalls nicht berücksichtigt werden Bewerbungen, die nach Ablauf der Bewerbungsfrist bei der Kreisverwaltung Uckermark eingehen.

 

Der Landkreis Uckermark verarbeitet die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten im Zusammenhang mit der ausgeschriebenen Stelle zum Zwecke der Bearbeitung des Bewerbungsverfahrens (vgl. § 26 BbgDSG).

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Sollte es zu einer Einstellung kommen, wird der Landkreis Uckermark ein behördliches Führungszeugnis anfordern.

IT-Systemadministrator (application/pdf 48.4 KB)