Studienplatz Bachelor of Laws (LL.B.) Öffentliche Verwaltung Brandenburg

Mit ca. 2500 Beschäftigten tragen wir, als modernes kommunales Dienstleistungsunternehmen, einen wesentlichen Anteil an der Entwicklung von Potsdam. Wenn Sie aktiv an der Gestaltung unserer Stadt mitwirken möchten, bewerben Sie sich für einen Studienplatz und werden Sie ein Teil der Landeshauptstadt Potsdam.

Ihren Berufseinstieg begleiten wir durch motivierte Studierende und qualifizierte Ausbilderinnen und Ausbilder. Die Ausbildungsleitung und die Jugend- und Auszubildendenvertretung stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Wir bieten Ihnen einen sicheren Studienplatz in einer wachsenden Stadt, mit vielfältigen Aufgabenfeldern und spannenden Herausforderungen. Es erwarten Sie unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten, Fort- und Weiterbildungen sowie gute Aufstiegschancen.

Bachelor of Laws (LL.B.) Öffentliche Verwaltung Brandenburg (w/m/d)

Ihre Aufgaben

Der Studiengang beginnt am 1. September 2021 und erfolgt im dualen System. Das Studium umfasst sieben Semester (3,5 Jahre). Die fünf fachtheoretischen Semester finden an der Technischen Hochschule Wildau statt. Die zwei berufspraktischen Semester und die fachpraktischen Einsätze absolvieren Sie in der vorlesungsfreien Zeit in den verschiedenen Geschäftsbereichen der Landeshauptstadt Potsdam.

In der Fachpraxis werden Sie z. B. in der Personal-, Sozial- oder Bauverwaltung eingesetzt. Sie bearbeiten selbstständig einfache und komplexe Verwaltungsvorgänge, erhalten einen Einblick in die verwaltungsinterne Informationstechnologie und nehmen an unterschiedlichsten Beratungsgesprächen mit internen und externen Partnern teil.

 

Ihr Profil

  • Hochschulzugangsberechtigung nach § 9 BbgHG (z.B. Fachabitur/ Abitur)
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in Deutsch, Mathematik und Politische Bildung
  • Analyse- und Problemlösungsfähigkeit
  • Hohes Maß an Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Kommunikations- sowie schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Fundiertes Allgemeinwissen, Sozialkompetenz und Verständnis für rechtliche Zusammenhänge

 

Unser Angebot

  • Eine Vergütung in Höhe der Anwärterbezüge und 30 Tage Urlaub
  • Sehr gute Chancen auf eine Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis
  • Flexible und moderne Arbeitszeitregelungen
  • Qualifizierte Betreuung während der Praxiszeiten durch zertifizierte Ausbildende
  • Ein praxisorientiertes Studium mit abwechslungsreichen Tätigkeiten
  • Kostenloses VBB-Firmenticket für den Tarifbereich Potsdam AB

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wenn Sie studieren und damit eine Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst im Land Brandenburg erwerben möchten, dann senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien usw.) bis zum 30.11.2020 unter Angabe des o. g. Studiums per E-Mail an azubibuero@rathaus.potsdam.de oder per Post an:

Landeshauptstadt Potsdam
Fachbereich Personal und Organisation
Team Ausbildung
Friedrich-Ebert-Str. 79/81
14469 Potsdam

Die Ausbildung in Teilzeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse grundsätzlich möglich. Die LHP fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Diese Stelle ist gleichermaßen für jedes Geschlecht geeignet. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Potsdam als weltoffene Stadt hat ein Interesse an Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz.

Wir informieren Sie hiermit, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Auswahlverfahrens verarbeiten und speichern. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1b, Art. 88 DSGVO i. V. m. § 26 BbgDSG. Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist. Die Rücksendung erfolgt in diesem Fall 3 Monate nach Abschluss des Verfahrens. Alle anderen Bewerbungsunterlagen werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Studienplatz Bachelor of Laws (LL.B.) Öffentliche Verwaltung Brandenburg (application/pdf 340.0 KB)