Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Die Stadt Lübben (Spreewald) sucht für das Museum Schloss Lübben zum schnellstmöglichen Termin einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

zur Vertretung während Mutterschutz und Elternzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden.

  

Die außergewöhnliche Kombination aus mittelalterlichem Wehrturm, imposantem Wappensaal und Renaissance-Schloss zeigt die wechselvolle Geschichte Lübbens als ehemalige Residenz und Hauptstadt der Niederlausitz. Das Museum selbst lädt mit interaktiven Medien- und Erlebnisstationen zum Mitmachen und Entdecken ein. Die wechselnden Sonderausstellungen, die sich an Einheimische und Touristen wenden, beschäftigen sich insbesondere mit der Alltagskultur und dem Brauchtum des Spreewaldes.

 

Ihre Aufgaben 

  • Kuration von Sonderausstellungen: selbständige Erarbeitung von Themen, Forschung und Recherche, Verfassen von Texten, Organisation des Auf- und Abbaus von Ausstellungen, Leihverkehr, Fördermittelakquise
  • Betreuung der Sammlung: Unterstützung bei Inventarisierung, Dokumentation und Digitalisierung der Sammlung mit dem Museumsmanagement-System Daphne, Verwaltung der Ankäufe, Leihgaben und des Depots nach Sammlungskonzept
  • Museumspädagogik: Vorbereitung und Begleitung von Veranstaltungen, Entwicklung museumspädagogischer Angebote und deren Umsetzung
  • Sonstige Tätigkeiten: Pflege des Online-Auftritts und der Social-Media-Kanäle, Verwaltungstätigkeiten, in Ausnahmefällen Absicherung der Öffnungszeiten (auch an Wochenenden und Feiertagen) durch Aufsicht oder Kassendienste

 

Ihr Profil 

  • ein abgeschlossenes Studium (Bachelor, Master oder gleichwertig) in der Fachrichtung Geschichte, Kunstgeschichte, Museologie, Archäologie oder verwandter Studiengang
  • Erfahrung in der Museumsarbeit
  • sicherer Umgang mit MS-Office (Word, Excel und Power Point) und moderner Bürotechnik sowie ein sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch Sorgfalt, Kommunikationsfähigkeit, Engagement, Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit aus
  • Führerscheinklasse B

 

Unser Angebot  

  • die Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes TVöD (VKA) in der EG 9c
  • ein vielfältiges Aufgabenfeld und spannende Herausforderungen in einem sympathischen Team
  • Work-Life-Balance durch flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • attraktive Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (wie z. B. 30 Tage Urlaub, Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistung)
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Entwicklung
  • ein modernes, gut ausgestattetes Arbeitsumfeld, ein betriebliches Gesundheitsmanagement und Unterstützung bei der Wohnungssuche

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 04.10.2020 per E-Mail:

 

personalwesen@luebben.de

oder auf dem Postweg:

Stadt Lübben (Spreewald)/Lubin (Błota)

Poststraße 5

15907 Lübben (Spreewald)

 

Sie haben Fragen rund um den Bewerbungsprozess? Unsere Personalsachbearbeiterin Frau Sandy Pötschick steht Ihnen unter der Telefonnummer 03546/ 79-2315 gern zur Verfügung.

Für fachliche Fragen wenden Sie sich gerne an Leiterin des Stadt- und Regionalmuseums Frau Dr. Corinna Junker unter der Telefonnummer 03546/187478.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) (application/pdf 51.5 KB)