Sachbearbeiter Tief- und Straßenbau (m/w/i/t)

Beim Landkreis Uckermark ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeiter Tief- und Straßenbau (m/w/i/t) im Amt für Kreisentwicklung, Bau und Liegenschaften in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis neu zu besetzen.


Was bieten wir Ihnen?


Wir legen großen Wert auf Mitarbeiterzufriedenheit und bieten Ihnen die bestmöglichen Voraussetzungen, um produktiv und in angenehmer Atmosphäre arbeiten zu können. Wer sich entwickeln möchte, hat bei uns die besten Chancen, denn wir fördern individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten.


Familie und Beruf - beides muss miteinander vereinbar sein! Denn aus Erfahrung wis-sen wir, dass mehr Lebensqualität zufriedener und leistungsbereiter macht. Um dies zu gewährleisten, möchten wir unseren Mitarbeitern möglichst viel Flexibilität und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten ihrer Arbeitszeiten bieten.

Im Sachgebiet sind bereits 4 Mitarbeiter (m/w/i/t) mit einer ingenieurtechnischen Ausbildung tätig. Das bietet eine gute Voraussetzung, Sie in die Arbeit im Bereich zu integrie-ren. Eine eigenständige fachlich gebundene Arbeit wird bei Einzelprojekten gewährleis-tet und auch gefordert.
Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TVöD bei einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden am Arbeitsort Prenzlau.

Ihr Aufgabengebiet:


Das Aufgabengebiet umfasst eine sehr vielfältige Arbeit bei Tief- und Straßenbaumaß-nahmen. Der Landkreis ist Baulastträger von 376 km Kreisstraßen, die ausgebaut und unterhalten werden müssen. Weiterhin koordiniert, plant und baut der Landkreis Rad-wege im Territorium des Landkreises Uckermark.


Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig insbesondere:
- Vorbereitung und Durchführung von Ausschreibungen und Auftragsvergaben für Tief- bzw. Straßenbaumaßnahmen sowie Planungsleistungen

- Bauüberwachung und Koordination, Kontrolle und Abrechnung von Tief- bzw. Straßenbaumaßnahmen

- Kostenermittlung und Rechnungsbearbeitung

- Haushaltsüberwachung und Haushaltsplanung

- Wirtschaftlichkeitsprüfungen und Auswertungsanalysen

- Bewertung von Straßen- und Radwegeunterhaltungsmaßnahmen

Was müssen Sie uns bieten?
Die Tätigkeit erfordert eigenständiges und selbstständiges Arbeiten auf der Basis von Fachkenntnissen, resultierend aus einer abgeschlossenen Fachhochschul- bzw. Hochschulausbildung zum Ingenieur bzw. einer vergleichbaren Qualifikation mit der Befähigung zum gehobenen technischen Verwaltungsdienst.


Berufserfahrung im Bereich Tief- und Straßenbau begrüßen wir, geben aber auch Berufsanfängern die Chance, erste praktische Erfahrungen zu sammeln. Engagiertes und kooperatives Arbeiten, gute Teamfähigkeit, ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein bilden die Voraussetzung zur Erfüllung der Aufgaben. Außerdem sind eine gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit sowie gute PC-Kenntnisse und der Besitz
des PKW-Führerscheins gewünscht.


Sie brauchen eine gute gesundheitliche Gesamtverfassung, da u. a. Baustellenkontrollen erforderlich sind.


Sie erfüllen alle Voraussetzungen? Sie suchen eine persönliche Entwicklungs- und Veränderungsmöglichkeit? Dann bewerben Sie sich bei uns!

Dann richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung möglichst nicht geheftet mit den üblichen Unterlagen, insbesondere Nachweise über Ausbildung sowie Qualifikationen, bis zum 30.09.2020 an den


Landkreis Uckermark
Personalamt
Karl-Marx-Straße 1
17291 Prenzlau


oder vorzugsweise per E-Mail ausschließlich im PDF-Format an folgende
E-Mail-Adresse: personal@uckermark.de


Bewerbungen inkl. Anlagen per E-Mail, die in anderen Datei-Formaten als im PDFFormat eingereicht werden, werden nicht berücksichtigt. Ebenfalls nicht berücksichtigt werden Bewerbungen, die nach Ablauf der Bewerbungsfrist bei der Kreisverwaltung Uckermark eingehen.

Der Landkreis Uckermark verarbeitet die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten im Zusammenhang mit der ausgeschriebenen Stelle zum Zwecke der Bearbeitung des Bewerbungsverfahrens (vgl. § 26 BbgDSG).


Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.


Sollte es zu einer Einstellung kommen, wird der Landkreis Uckermark

Sachbearbeiter Tief- und Straßenbau (m/w/i/t) (application/pdf 50.7 KB)