Sozialarbeiter/in Sozialberatung/Pflegebegutachtung

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sozialarbeiter/in für Sozialberatung/ Pflegebegutachtung (m/w/d).

Ihr Einsatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden wird im Fachdienst Soziales und Wohnen am Dienstort Werder (Havel) erfolgen. Die Stelle ist befristet bis zum 31.01.2022 zu besetzen und mit der Entgeltgruppe S 11b TVöD (Sozial- und Erziehungsdienst) bewertet.

Ihr Aufgabenbereich

  • Sozialberatung von hilfesuchenden Personen in allen Fragen zu Hilfen für ältere, pflegebedürftige, von Pflegebedürftigkeit bedrohte und behinderte Bürgern/innen
  • Unterstützung bei der Beantragung relevanter Sozialleistungen sowie die Vermittlung von Kontaktstellen, Entgegennahme und Weiterleitung von Informationen an den Pflegeberater
  • Prüfung von Bedarfen im Rahmen der Hilfe zur Pflege sowie an Hilfsmitteln im Rahmen der Eingliederungshilfe in Form von Stellungnahmen und Begutachtungen
  • Beratung der Bürger im Sinne der Verringerung von Nutzungs- und Teilbarrieren im Wohnungsbestand im Rahmen der Wohnraumanpassung sowie Vermittlung und Organisation von Maßnahmen der Wohnraumanpassung
  • Mitwirkung in fachrelevanten, trägerübergreifenden Arbeitsgemeinschaften und Gremien der Netzwerkarbeit
  • Dokumentation und Überwachung vorhandener Leistungsangebote, Belegung der Kurzzeitpflegeplätze in stationären Pflegeeinrichtungen und der Plätze in geförderten ambulanten und betreuten Wohnformen sowie Pflegeeinrichtungen des Landkreises

Was wir erwarten

  • ein abgeschlossenes Studium zum/zur Bachelor Soziale Arbeit (Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation), Dipl.-Sozialpädagogen/in oder Dipl.-Sozialarbeiter/in
  • wünschenswert ist eine vorhandene Qualifizierung als Pflegesachverständige/r bzw. die Bereitschaft diese zu absolvieren
  • Erfahrungen in der Beratungsarbeit im Zusammenwirken mit Einrichtungen/Diensten der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen, Hilfe zur Pflege oder Medizin
  • Kontakt – und Teamfähigkeit, Methodenkompetenz sowie strategisches Denkvermögen
  • gute Kenntnisse im Bereich des SGB (vor allem SGB XI und SGB XII)
  • sicheres Auftreten und eine hohe psychische Belastbarkeit
  • gültige Fahrerlaubnis der Klasse B/3 und Bereitschaft zu Außendiensttätigkeiten

 

Was wir bieten

  • ein jährliches Bruttoentgelt von ca. 40.333,00 € bis 45.356,00 € entsprechend der persönlichen Voraussetzungen (bei Teilzeit anteilig)
  • 30 Arbeitstage Erholungsurlaub und flexible Arbeitszeitregelungen
  • ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Leistungsprämien und Leistungszulagen
  • attraktive Zusatzleistungen wie z. B. Vielzahl an Präventions- und Gesundheitsangeboten (Yoga, Rückenschule etc., Gesundheitstag, Betriebssportfest), VBB-Firmenticket, Zeitwertkonto, betriebliche Altersvorsorge, Homeoffice nach Vereinbarung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Kopien vom Bildungsabschluss und von Arbeitszeugnissen inklusive eines aktuellen Führungszeugnisses unter Angabe der Kennziffer 2020-73 bis zum 30.09.2020 schriftlich oder per Mail, vorzugsweise in einer pdf-Datei bis max. 10 MB, an den

                                Landkreis Potsdam-Mittelmark

Fachdienst Personal und Organisation

Frau Komitsch

                                  Niemöllerstr. 1, 14806 Bad Belzig

                         E-Mail: bewerbung@potsdam-mittelmark.de

                                         Tel.: 033841/ 91 180

                       

                                            

                                             

                                                

                                                                                                    

                                                          

Sozialarbeiter/in Sozialberatung/Pflegebegutachtung (application/pdf 308.1 KB)