Gesundheitskoordinator

IHRE AUFGABEN

  • Sicherung und Verbesserung der regionalen und kommunalen Gesundheitsberichterstattung mit Ausbau und nachhaltiger Stärkung der lokalen Netzwerk- und Steuerungsstrukturen im Bereich Gesundheitsförderung und präventiver Kinderschutz
  • Aufbau tragfähiger, effizienter Koordinierungs- und Kooperationsstrukturen der Zielgruppen Kinder und Jugendliche
  • Etablieren und Ausbauen der Steuerungsstrukturen für Präventions-, Gesundheits-, Sicherheits- und Teilhabeförderung auf kommunaler Ebene und Ausbau der übergreifenden Vernetzungsprozesse
  • Weiterentwicklung von intersektoralen und interdisziplinären Vernetzungs- und Abstimmungsprozessen, insbesondere in den Netzwerken Frühe Hilfen und Kinderschutz
  • Schaffung der Strukturen für eine regionale Gesundheitskonferenz und Entwicklung ressort- und trägerübergreifender Steuerungsstrukturen mit den Zielen, Strategien für den dauerhaften Erhalt eines Gesundheitskoordinators
  • Stärkung von Kindern und Jugendlichen hinsichtlich Gesundheitsförderung und Prävention durch Identifikation von Schwerpunktthemen mit Fokus auf gesundheitliche Risiken und Übergang in einen anderen Status bei benachteiligten, sozial schwachen und/oder durch Sucht oder Behinderung/Krankheit belasteten Familien
  • Verbesserung der Wissensbasis und Partizipation beteiligter Akteure im Netzwerk, Monitoring und Evaluation von Maßnahmen zur Vermeidung von Doppelungen und Qualitätskontrolle unter Nutzung aller Ressourcen

IHR PROFIL

  • Abgeschlossene Hochschulbildung (Master wünschenswert)
  • Flexibilität, Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, Belastbarkeit und Stresstoleranz
  • Kenntnisse von Präsentations- und modernen Informationstechniken
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Erfahrungen in der Netzwerkarbeit und Moderation
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW für dienstliche Zwecke

UNSER ANGEBOT

  • Vergütung gemäß TVöD (Entgeltgruppe 9b)
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • vergünstigtes Nahverkehrsticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • gesundheitsfördernde Maßnahmen und vieles mehr

INTERESSE GEWECKT?
Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) bis 14.08.2020 an: bewerbung@opr.de (in einer PDF-Datei, max. 5MB).