Mitarbeiter Bibliothek (m/w/d)

In der Stadtbibliothek der Stadt Forst (Lausitz) ist ab dem 01.09.2020 eine Stelle als „Mitarbeiter Bibliothek“ (m/w/d) mit 30 Wochenstunden unbefristet zu besetzen.

Das Aufgabengebiet wird insbesondere folgende Aufgaben umfassen:

 Kundenservice

  • Auskunftsdienst Bibliotheksbenutzung, Medien- und Informationsrecherche
  • Benutzeranmeldungen
  • Ausleihe und Rücknahme von Medien
  • Medienrücksortierung, Ordnungs- und Überprüfungsarbeiten
  • Mitarbeit beim Fernleihverkehr

 Mitwirkung in der Veranstaltungs- und Öffentlichkeitsarbeit

  • Durchführung von Lesefördermaßnahmen und Projekten zur Vermittlung von Medien- und Informationskompetenz für Kinder in Zusammenarbeit mit Grundschulen, Horten, Kitas
  • Kontaktarbeit mit Grundschulen, Horten, Kitas
  • graphische und inhaltliche Gestaltung von Flyern für Newsletter

 Kassenwesen

  • Verwaltung Handvorschüsse
  • Ausweisung der Einnahmen der Bibliothek nach Gebührenarten
  • Abrechnung der Einnahmen der Bibliothek bei der Stadtkasse
  • Kassenkontrolle und Kassenabschlüsse

 Haushaltssachbearbeitung

  • Rechnungskontrolle, Rechnungsanweisung
  • Haushaltsüberwachung
  • Verwaltung von Mittelfreigaben und Aufträgen

 

Folgende fachliche Voraussetzungen werden erwartet:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Fachangestellte/-r für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek), als Assistent/-in an Bibliotheken oder Bibliotheksfacharbeiter/-in
  • EDV-Kenntnisse im Bereich Bibliothekssoftware (OCLC/BibliothecaPlus) sowie Internetrecherche
  • gute Kenntnisse in den Microsoft-Office Anwendungen (Word, Excel, Power Point)

Folgende persönliche Voraussetzungen werden erwartet:

  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung nach den dienstlichen  Erfordernissen
  • Serviceorientierung und freundliches, souveränes Auftreten
  • hohe Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt, Teamfähigkeit
  • Interesse an der Arbeit mit Kindern und  Jugendlichen
  • Berufserfahrung in Veranstaltungs- und Öffentlichkeitsarbeit wünschenswert

 Wir bieten Ihnen:

  • eine Jahressonderzahlung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung bei der Bereitstellung eines Kita-Platzes
  • Unterstützung bei der Wohnraumsuche oder ggf. beim Eigenheimbau
  • Wohnen in der Kreisstadt Forst (Lausitz) mit ca. 18.500 Einwohnern mit dem Ostdeutschen Rosengarten, dem Rad- und Reitstadion, Schwimmhalle und Freibad sowie vielfältiger Gastronomie.

 

Die Stelle ist je nach Vorliegen der entsprechenden persönlichen und fachlichen Voraussetzungen mit der Entgeltgruppe 6 nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD) bewertet.

Ein mögliches Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr wird begrüßt und unterstützt.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in Papierform mit den üblichen Unterlagen bis zum 11.06.2020 an die Stadt Forst (Lausitz), Fachbereich Personal und Verwaltungsservice, Lindenstraße 10-12, 03149 Forst (Lausitz).

Anfallende Reisekosten für die Teilnahme an Bewerbungsgesprächen werden nicht erstattet.

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

Informationen zum Datenschutz:
Ihre Bewerbungsdaten werden durch die Stadt Forst (Lausitz) im Einklang mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem Brandenburgischen Datenschutzgesetz verarbeitet. Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Stadt Forst (Lausitz) im Rahmen dieses Ausschreibungsverfahrens (Zweck der Verarbeitung). 

 

Mitarbeiter Bibliothek (m/w/d) (application/pdf 407.9 KB)