Referententätigkeit (m/w/d) im Referat "Förderangelegenheiten, Binnenschifffahrt, Logistik"

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt für eine …

Referententätigkeit (w/m/d)

im Referat 42 „Förderangelegenheiten, Binnenschifffahrt, Logistik“

 
im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung.

Die Position ist unbefristet mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden.


Ihr neues Aufgabengebiet …

  • Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten der Binnenwasserstraßen und der Binnenschifffahrt, insbesondere
    • rechtliche Beurteilung von Einzelfragen des Schifffahrtsrechtes und Bewertung ihrer grundsätzlichen Bedeutung
    • Begleitung von Gesetzes- und Verordnungsvorhaben anderer Ministerien
    • Bearbeitung von Gesetzes- und Verordnungsvorhaben des MIL
    • Interessensvertretung und Mitarbeit in bundesweiten Gremien und Projekten mit Bezug zur Binnenschifffahrt
  • Verfolgung und Bewertung der Rechtssetzungsverfahren auf EU- und Bundesebene
  • Verfolgung und Bewertung der aktuellen Rechtsprechung
  • Bearbeitung von Landtagsangelegenheiten (u.a. Kleine Anfragen)

Was uns ausmacht …

  • eine spannende und herausfordernde Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeit, die dem Gemeinwohl dient,
  • Angebote im Rahmen der Gesundheitsfürsorge,
  • eine offene Willkommenskultur durch die Aufnahme in unseren Starterzirkel zum referats- und abteilungsübergreifenden Netzwerken,
  • flexible Arbeitszeiten von Montag bis Freitag zwischen 06:00 und 21:00 Uhr und Home-Office,
  • eine zentrale Lage im Herzen von Potsdam mit idealer Anbindung an den ÖPNV,
  • ein Zuschuss zum Firmenticket des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg.


Den vollständigen Ausschreibungstext finden Sie unter nachfolgenden Download:

Referententätigkeit (m/w/d) im Referat "Förderangelegenheiten, Binnenschifffahrt, Logistik" (application/pdf 420.8 KB)