Projektmitarbeiterin/Projektmitarbeiter (m/w/d)

Sie geben sich nicht mit einfachen Erklärungen zufrieden und wollen den Dingen auf den Grund gehen? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Der Landesrechnungshof Brandenburg ist eine Behörde mit Verfassungsrang. Wir prüfen den Umgang mit öffentlichen Finanzen, beraten die Verwaltung und den Landtag und informieren eine breite Öffentlichkeit - unabhängig, objektiv und kompetent.

Wir stellen uns den Herausforderungen unserer Zeit. Bis 2024 wollen wir im Landesrechnungshof die elektronische Akte einführen. Helfen Sie uns dabei, den digitalen Wandel in unserer Behörde umzusetzen!

Zur Unterstützung unseres Projektteams suchen wir

eine Projektmitarbeiterin/einen Projektmitarbeiter (m/w/d).

Ihre Aufgaben bei uns sind:

  • Unterstützung des Projektteams bei der Planung und Durchführung des Projektes E-Akte, insbesondere Entwerfen von Steckbriefen und Leitungsvorlagen
  • Sicherung eines Risikomanagements
  • Vorbereitung und Nachbereitung von Teamsitzungen, Teilnahme an Meetings mit externen Stellen
  • Dokumentation der Projektergebnisse und des Projektfortschritts
  • Unterstützung bei der konzeptionellen Arbeit
  • Unterstützung beim Change-Management durch Erstellen von Präsentationen, Newsletter, Vorbereitung und Auswertung von Umfragen
  • Vorbereitung und Durchführung von Schulungen und Workshops

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Sie haben einen Bachelorabschluss in einer der genannten Studienrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Kommunikationswissenschaften oder Verwaltungswissenschaften, idealerweise mit dem Schwerpunkt Organisation bzw. die Befähigung für die Laufbahn des gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienstes.
  • Sie haben praktische Erfahrungen in der Projektarbeit und Methodenwissen im Projektmanagement.
  • Sie haben Organisationstalent und lösen gern Probleme.
  • Sie arbeiten gern im Team und legen Wert auf Zuverlässigkeit.
  • Sie können souverän mit digitalen Medien umgehen und beherrschen MS Office.

Wir bieten Ihnen:

  • Anspruchsvolle und Nutzen stiftende Tätigkeiten!
  • Intensive Einarbeitung: Wir begleiten Sie, bis Sie fest im Sattel sitzen!
  • Sichere Bezahlung: Der Dienstposten ist grundsätzlich bis zur Besoldungsgruppe A 12 g. D. BbgBesO bewertet. Im Fall der Besetzung mit einer/einem Beschäftigten erfolgt die Vergütung bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 11 TV-L!
  • Flexible Arbeitszeitmodelle: Wir arbeiten flexibel und mobil, auch Teilzeitbeschäftigung ist möglich!
  • Eine offene und partnerschaftliche Zusammenarbeit!
  • Perspektive: Wir stellen Sie zeitnah ein; die Stelle ist befristet für die Dauer des Projektes, längstens jedoch bis zum 31. Oktober 2024!

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, schicken Sie Ihre Bewerbung mit einem Motivationsschreiben, einem Lebenslauf und Zeugnissen bitte bis zum 29. Mai 2020 an:

poststelle@lrh.brandenburg.de

Der Landesrechnungshof fördert die Einstellung von Frauen. Sie sind daher besonders aufgerufen, sich zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Auskünfte und Fragen zum Stellenangebot stehen Ihnen Frau Dr. Reinhardt (Tel. 0331/866-8630) oder Frau Garling (0331/866-8532) zur Verfügung.

Leider können wir Ihnen Kosten zur Wahrnehmung eines Vorstellungsgespräches nicht erstatten.

Hinweis zum Datenschutz

Die im Rahmen der Bewerbung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage des § 26 des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes verarbeitet.

Sofern Sie mit der Verarbeitung der Daten nicht einverstanden sind oder die Einwilligung widerrufen, kann die Bewerbung in diesem Stellenbesetzungsverfahren nicht berücksichtigt werden.

Potsdam, 16. April 2020

Projektmitarbeiterin/Projektmitarbeiter (m/w/d) (application/pdf 39.5 KB)