Mitarbeiter/in Tourismusinformation

Das wachsende Mittelzentrum Nauen mit rund 18.500 Einwohnern liegt am westlichen Stadtrand der Metropole Berlin. Nur 43 Kilometer vom Alexanderplatz entfernt und mit dem Auto oder dem Regionalexpress in weniger als einer Stunde erreichbar, lebt man hier in den 14 Ortsteilen idyllisch im Grünen oder in der aufstrebenden Kernstadt mit seiner liebevoll restaurierten Altstadt. Hier finden die Nauener/-innen alle öffentlichen Einrichtungen und müssen darüber hinaus auf die Annehmlichkeiten, die die Nähe zur Hauptstadt bietet, nicht verzichten. Die Region Nauen im Landkreis Havelland gelegen, bietet darüber hinaus viel Natur und touristische Sehenswürdigkeiten, wie das Dorf Ribbeck mit seinem berühmten Birnbaum.

Die Nauener Stadtverwaltung ist eine familienfreundliche und zukunftsorientierte Arbeitgeberin mit rund 150 Beschäftigten, die täglich mit hohem Engagement dafür sorgen, dass das Leben und Arbeiten in Nauen jeden Tag ein Stückchen besser wird. Werden Sie ein Teil davon und unterstützen uns in unserem Dienst für die Gemeinschaft.

Bei der Stadt Nauen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

Mitarbeiter/in Tourismusinformation

(Teilzeit – 20 Wochenstunden)

zu besetzen.

Was erwartet Sie? 

Der Tourismus in der Kernstadt Nauen und den Ortsteilen hat in den letzten Jahren zugenommen. Neben dem durch Nauen führenden Havellandradweg haben sich die historische Altstadt, das Schloss Ribbeck sowie das Landgut Stober als beliebte Ziele für Tagestouristen aus der Metropolregion Berlin etabliert. Um diesem touristischem Interesse gerecht zu werden, wird die Stadt Nauen im Richart-Hof eine Tourismusinformation einrichten.

Ihr Aufgabenbereich umfasst darüber hinaus:

  • Beantwortung von Anfragen an die Tourismusinformation (Telefon, E-Mail, Brief)
  • Touristische Beratung im Bürgerverkehr
  • Erarbeitung und Pflege von touristischem Informationsmaterial (z.B. Veranstaltungskalender, Gastgeberverzeichnisse)
  • Regelmäßige Recherchen zu touristischen Themen in Nauen und dem Havelland
  • Verwaltung und Herausgabe von touristischem Material
  • Ticketverkauf

Was erwarten wir?

Als Mitarbeiter/in im Bereich Tourismus sind Ihre Arbeitszeiten in der Saison an den Wochentagen Freitag bis Sonntag sowie an Feiertagen. Außerhalb der Saison können die Arbeitstage nach Rücksprache flexibel gewählt werden. Ein offenes freundliches Auftreten ist für den Umgang mit Kundschaft unabdingbar. Zusätzlich sollten Sie Gespräche proaktiv leiten können und sich auf unterschiedliche Ansprüche verschiedener Touristen einstellen können.

Was sollten Sie mitbringen?

Unabdingbar:

  • Erfahrungen im Bereich Empfang
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsarbeit nach Dienstplan (Jahresurlaubsgewährung in der Zeit Oktober – April)
  • Erfahrungen im Umgang mit gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Erfahrungen beim Durchführen von Recherchen
  • PKW-Führerschein

Wünschenswert:

  • Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung
  • Ortskenntnisse im Bereich Nauen/Havelland
  • Erfahrungen im Bereich Tourismus in einer Stadt vergleichbarer Größenordnung
  • Erfahrung im Umgang mit sozialen Medien
  • Englische Sprachkenntnisse; andere Fremdsprachen sind von Vorteil

Die Stadt Nauen bietet:

  • ein auf zwei Jahre befristetes Beschäftigungsverhältnis in Teilzeit (20 Wochenstunden)
  • 3- bzw. 4-Tage-Arbeitswoche (saison-/bedarfsabhängig)
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • großzügige Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine leistungsgerechte Vergütung (Bewertungsvermutung EG 4 TVöD-VKA).
  • Im Rahmen der tarifgerechten Bezahlung bieten wir neben der monatlichen Vergütung eine jährliche Sonderzahlung, die Teilnahme am betrieblichen System der leistungsorientierten Bezahlung und eine attraktive betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung).

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/-innen bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagefähige Bewerbung (tabellarischen Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen, etc.)

senden Sie bitte, unter Angabe des

Stichwortes Tourismusinformation bis zum 14.04.2020 (Posteingang) an:

Stadt Nauen

Personalamt

Rathausplatz 1

14641 Nauen

oder an

personal@nauen.de

 (Bewerbungen per E-Mail sind durchaus erwünscht)

Bewerbungen per E-Mail sind möglichst in einem PDF-Dokument zusammen zu fassen.

Rücksendungen von postalischen Bewerbungen erfolgen nur bei beigefügten, ausreichend frankierten Rückumschlag nach Abschluss des Verfahrens. Kosten die mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen, auch elektronisch, erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Elektronisch eingereichte Bewerbungen werden anschließend gelöscht. Auf dem Postweg eingereichte Unterlagen werden nur zurückgesendet, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wurde, anderenfalls werden sie vernichtet.

Mitarbeiter/in Tourismusinformation (application/pdf 136.3 KB)