Quartiersmanager (m/w/d)

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Sicherstellung der beratenden und unterstützenden Betreuung des Quartiersmanagements
  • Vernetzung und Koordination der verschiedenen Träger und deren Angebote
  • Zentraler Ansprechpartner und Lotse für Anwohner, Vereine, Träger, externes Quartiersmanagement (Stichwort: Verwaltung vor Ort)
  • Schaffung und Initiierung selbstragender Bewohner/Akteursorganisationen und stabiler nachbarschaftlicher sozialer Netze, förderung der Beteiligung/Partizipartion
  • Realisierung des Hausmanagement für das Bürgerzentrums
  • Initiierung von Projektwettbewerben und Ausschreibungen, wie z. B. Stärkung von bildungsfördernden Aktivitäten
  • Mitwirkung und Unterstützung in allen Handlungsfeldern von allen am Programm „Soziale Stadt“ Beteiligten
  • Fördermittelmanagement

 

Folgendes wird von Ihnen erwartet:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Sozialwissenschaften, Pädagogik etc.) oder entsprechende Berufsausbildung mit Berufserfahrung (z. B. Sozialarbeit, Streetwork)
  • Kenntnisse in der gemeinwohlorientierten Quartiersarbeit (Programm „Soziale Stadt“)
  • Hohe Sozialkompetenz (auch interkulturell), Netzwerkerfahrung, Engagement, Konfliktfähigkeit, Flexibilität in den Arbeitszeiten
  • Lösungs- und Ergebnisorientierung, Improvisationsvermögen, Motivationsgeschick
  • Arbeitserfahrungen im Bereich Sozialarbeit, Streetwork, Quartiersmanagement
  • Erfahrungen im Bereich Fördermittelmanagement
  • Selbstständige Arbeitsweise und sicheres Auftreten, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zur Beziehungs- und Vertrauensarbeit mit den Bewohnern Trägern im Stadtteil, Ämtern, Behörden und Vereinen
  • Sprachkenntnisse: Deutsch, wünschenswert mindestens eine Fremdsprache (Englisch, Russisch, Arabisch etc.)
  • Sichere PC-Anwenderkenntnisse in der Windows-Standardsoftware
  • Solides Verständnis des öffentlichen und privaten Rechts
  • Führerschein der Klasse B
Quartiersmanager (m/w/d) (application/pdf 155.9 KB)