persönlichen Referenten/persönliche Referentin/Pressesprecher/-in (m/w/d)

Senftenberg zählt mit seinen 25.000 Einwohnern zu den Wachstumskernen des Landes Brandenburg. Vielfältige kulturelle Angebote, eine herausragende touristische Infrastruktur im Lausitzer Seenland sowie eine interessante Branchenvielfalt bieten eine hohe Anziehungskraft und Lebensqualität. Als attraktiver Universitäts- und Bildungsstandort stellt sich die Stadt gemeinsam mit der Region den großen Herausforderungen des Strukturwandels.

Für eine unbefristete Beschäftigung suche ich zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

 

persönlichen Referenten/persönliche Referentin
bzw. Pressesprecher/Pressesprecherin (m/w/d)

 

In dieser Funktion unterstützen Sie mich bei der Wahrnehmung meiner fachlichen und repräsentativen Verpflichtungen. Sie analysieren relevante Informationen zu bestimmten Themen und arbeiten diese für mich auf, bearbeiten Korrespondenzen und Anliegen, welche an mich gerichtet werden, bereiten Reden, Grußworte oder Gratulationen vor und sind für die Vor- und Nachbereitung von Besprechungen bzw. eine entsprechende Protokollführung zuständig. Darüber hinaus begleiten Sie mich zu ausgewählten Terminen mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft. Als Pressesprecher/-in übernehmen Sie ergänzend klassische Aufgaben wie die Verfassung von Beiträgen für die Presse und andere Medien, die Beantwortung von Presseanfragen, die Vermittlung von Interviews, die Organisation von Pressegesprächen oder die Kontaktpflege zu Redaktionen, Agenturen, Studios und freiberuflichen Journalisten.

Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit wird ein abgeschlossenes Studium der Kommunikationswissenschaften bzw. des Journalismus oder einer vergleichbaren Fachrichtung gefordert. Idealerweise verfügen Sie darüber hinaus über eine einschlägige mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Öffentlichkeits- und Pressearbeit. Persönlich zeichnen Sie sich durch eine ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit, durch Organisationstalent und Teamfähigkeit aus, verfügen über die Fähigkeiten, Andere für Inhalte zu begeistern, Trends und Entwicklungen zu erkennen sowie zeitnah und adressatengerecht zu agieren. Ein sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen, hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität auch zum Dienst außerhalb der regulären Arbeitszeit und absolute Verschwiegenheit runden Ihr Profil ab.

Der Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, den eigenen PKW im Rahmen der Tätigkeit gegen Fahrtkostenerstattung zur Verfügung zu stellen, sollten vorhanden sein.

Ich biete Ihnen ein interessantes und vielseitiges Betätigungsfeld mit den Vorteilen einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst. Dies beinhaltet u.a. eine Vollzeittätigkeit in Gleitzeit, einen modernen Arbeitsplatz mit sehr guter technischer Ausstattung in einem attraktiven Arbeitsumfeld, vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine tarifgerechte, leistungsorientierte  Vergütung nach TVöD einschließlich betrieblicher Altersvorsorge und betrieblichem Gesundheitsmanagement.

Bei Interesse senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 31.01.2020 elektronisch über das Bewerbungsformular auf www.senftenberg.de an die Stadt Senftenberg.

 

Andreas Fredrich
Bürgermeister

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung sowie des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.senftenberg.de/datenschutz.