Sachbearbeiter/-in Stadterneuerung (m/w/d)

Die kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel liegt ca. 70 km westlich der Bundeshauptstadt Berlin und ist mit ihren derzeit rund 72.000 Einwohnern ein attraktiver Wohn- und Arbeitsort. Eingebettet in das landschaftlich reizvolle Havelland zeichnet sie sich durch eine sehr gute Infrastruktur, eine breite Kita- und Schullandschaft, vielfältige kulturelle und touristische Angebote sowie eine besonders verkehrsgünstige Lage aus.

Bei der Stadt Brandenburg an der Havel ist im Fachbereich Stadtplanung in der Fachgruppe Stadtentwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle

Sachbearbeiter/-in Stadterneuerung (m/w/d)

- in Vollzeitbeschäftigung mit einem Entgelt nach Entgeltgruppe 11 TVöD -

unbefristet zu besetzen.

Ihnen obliegen insbesondere folgende Aufgaben:

  • Aufstellung und Fortschreibung von Satzungen nach dem allgemeinen und besonderen Städtebaurecht, wie z. B Erhaltungs- oder Gestaltungssatzungen
  • Sanierungsrechtliche Prüfung und Beurteilung von Vorhaben nach dem besonderen Städtebaurecht
  • Durchführung von Sanierungsmaßnahmen nach BauGB (Bescheinigungserteilung nach § 7 EStG, Widerspruchsbearbeitung und Projektsteuerung von Einzelvorhaben)
  • Bauherren- bzw. Investorenberatung bei Maßnahmen in der historischen Innenstadt insb. hinsichtlich gestalterischer Anforderungen
  • Förderfähigkeitsprüfung bei Einzelprojekten
  • Erarbeitung und Fortschreibung von Stadtentwicklungskonzepten

Welche Mindestqualifikationen werden von Ihnen erwartet:

Abgeschlossenes Fachhochschulstudium bzw. Bachelorstudium in der Fachrichtung Stadt- und Regionalplanung, Raumordnung oder Architektur mit Schwerpunkt Städtebau / Stadtplanung

Darüber hinaus wünschen wir uns von Ihnen:

  • fundierte Kenntnisse der baurechtlichen Rechtsvorschriften wie BauGB, BauNVO, BbgBauO und Kenntnisse der Städtebauförderrichtlinien
  • Erfahrungen in der Steuerung von Entwicklungsprozessen und Einzelprojekten
  • sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • besonderes Verhandlungsgeschick im Umgang mit Behörden und der Bevölkerung
  • Kenntnisse im allgemeinen und besonderen Verwaltungsrecht insbesondere im Satzungsrecht

EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen werden vorausgesetzt.

Die Anforderungsvoraussetzungen hinsichtlich der Qualifikation müssen spätestens mit Ablauf der Bewerbungsfrist vorliegen.

Die Stelle Sachbearbeiter/-in Stadterneuerung (m/w/d) ist mit der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst bewertet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien von beruflichen Abschlusszeugnissen, Referenzen, Beurteilungen und Zeugnisse) richten Sie bitte bis zum 23.12.2019 unter der Kennziffer EA 85/2019 an die Stadt Branden-burg an der Havel, Der Oberbürgermeister, Fachbereich Organisation, Personal, Schule und Sport, Fachgruppe Personalverwaltung, Friedrich-Franz-Str. 19, 14770 Brandenburg an der Havel. Online-Bewerbungen senden Sie bitte an www.stadt-brandenburg.de/bewerbungsformular

Anerkannte Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin.

Rückfragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung werden unter der Rufnummer 03381/581109 beantwortet. Im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten werden nicht erstattet.

Nähere Informationen zur Stadt Brandenburg an der Havel können der Internetseite www.stadt-brandenburg.de entnommen werden.

Gemäß Artikel 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wird auf die allgemeine Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Stadt Brandenburg an der Havel gemäß Artikel 12 bis 22 und 34 DSGVO sowie auf die ergänzende Information zur Verarbeitungstätigkeit von personenbezogenen Bewerber- und Beschäftigtendaten, welche unter www.stadt-brandenburg.de/karriere/datenschutz abrufbar sind, verwiesen.

Bewerber, die Ihre Unterlagen postalisch bei der Stadtverwaltung einreichen möchten, werden gebeten, die auf der o.g. Internetseite verfügbare Einwilligungserklärung der Bewerbung beizufügen.

Sachbearbeiter/-in Stadterneuerung (m/w/d) (application/pdf 64.2 KB)