Bauhofmitarbeiter*in beim Amtswirtschaftshof

Amt Lindow (Mark)

 

Öffentliche Ausschreibung der Stelle einer Bauhofmitarbeiterin /eines Bauhofmitarbeiters (m/w/d) beim Amtswirtschaftshof des Amtes Lindow (Mark), Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Land Brandenburg

 

Das Amt Lindow (Mark), vertreten durch den Amtsdirektor, Herrn Lieske, Straße des Friedens 20, 16835 Lindow (Mark), Tel.: 033933/89630, Fax: 033933/72907, mail: lieske@amt-lindow-mark.de, sucht frühestens ab 01.02.2020 eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für den Amtswirtschaftshof des Amtes Lindow (Mark).

 

Der Amtswirtschaftshof des Amtes Lindow (Mark) übernimmt als Hilfsbetrieb der Verwaltung vorrangig Aufgaben zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung und Sicherheit im öffentlichen Raum und in kommunalen Einrichtungen der amtsangehörigen Gemeinden sowie deren Pflege, Wartung, Unterhaltung und Verschönerung.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

-       jede Art von Grünflächen- und Landschaftspflege,

-       jegliche Art von Reinigungs- und Winterdienstleistungen,

-       die Unterhaltung, Wartung, Reparatur und Pflege von Straßen, Gehwegen, Brücken, Durchlässen, Feld- und Waldwegen, von Gebäuden, Gebäudeteilen und -anlagen, von Inventar und Mobiliar,

-       Schließdienste,

-       das Aufstellen von Schildern,

-       Transport- und Räumarbeiten jeglicher Art, 

-       Pflege- und Unterhaltung an kommunalen Gewässern,

-       die Unterhaltung, Wartung, Reparatur und Pflege an Arbeitsgeräten jeglicher Art und an Fahrzeugen des kommunalen Fuhrparkes,

-       die Unterhaltung, Wartung, Reparatur und Pflege jeglicher Feuerwehrtechnik,

-       das Führen jeglicher Feuerwehrkraftfahrzeuge,

-       Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung sowie bei der Durchführung kommunaler Veranstaltungen,

-       Sondereinsätze bei und nach widrigen Naturschadensereignissen

-        

Gesucht wird eine tatkräftige, dynamische und engagierte Persönlichkeit mit überdurchschnittlichem Engagement für die amtsangehörigen Gemeinden des Amtes Lindow.

 

Allgemeine Anforderungen

-     Bereitschaft zur saisonalen und regelmäßigen Schichtarbeit, zu Wochenendtätigkeit, zu Bereitschafts- sowie zu sonstigen flexiblen Arbeitszeiten.

 

Ihr Profil

-     erwartet wird generell handwerkliches Geschick und eine abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Beruf

-     gewünscht sind Kenntnisse und Erfahrungen im Garten-, Landschafts- oder Wegebau sowie in der dazu gehörenden Technik oder im Hochbau und in der Gebäudeunterhaltung sowie in der Werkstoffbe- und verarbeitung oder in weiteren handwerklichen Bereichen sind gewünscht,

-     Sie arbeiten selbständig und eigenverantwortlich, sind belastbar und zuverlässig, Sie zeigen Einsatzbereitschaft und Flexibilität,

-     Sie haben mindestens die Führerscheinklasse C

-     wünschenswert sind Befähigungen zum Führen und Betrieb von Baumaschinen und -geräten, von Arbeitsmaschinen und Werkzeugen sowie von Säge-, Schneid- und Trennwerkzeugen jeder Art, mindestens zum Betrieb von Kettensägen und Freischneider,

-     Sie haben die Sonderausbildungen nach § 3 Absatz 3) Nr. 4 der Verordnung über Aufnahme, Heranziehung, Zugehörigkeit und Ausscheiden der ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen (Tätigkeitsverordnung Freiwillige Feuerwehr - TVFF) vom 4. Juli 2008 absolviert

-     Sie sind Mitglied der freiwilligen Feuerwehr in einer amtsangehörigen Gemeinde des Amtes Lindow,

-     Sie haben Ihren Wohnsitz in einer amtsangehörigen Gemeinde des Amtes Lindow.

 

Die ausgeschriebene Stelle wird als unbefristete Stelle angeboten und beinhaltet eine Wochenarbeitszeit von 40 Stunden; Die Vergütung erfolgt nach dem  TVöD.

 

Dienstort ist der Amtsbereich des Amtes Lindow (Mark).

 

Die körperliche Eignung zur ausgeschriebenen Tätigkeit ist durch ein amtsärztliches Zeugnis nachzuweisen.

 

Wenn Sie sich von diesen Aufgaben angesprochen fühlen, senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Zeugnissen und Referenzen bis zum 20.12.2019 per e-mail an lieske@amt-lindow-mark.de oder auf dem Postweg an:

 

Amt Lindow (Mark)

Straße des Friedens 20

16835 Lindow (Mark)

 

Unsere Personalentscheidungen treffen wir nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Kosten, die mit der Bewerbung entstehen, insbesondere Sach- und Reisekosten, werden nicht erstattet.

Die Bewerbungsunterlagen werden nur unter Beigabe eines frankierten Rückumschlages zurückgesendet.

 

Mit der Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen auch elektronisch erfassen und bis zu 2 Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Elektronisch eingereichte Bewerbungen werden anschließend gelöscht. Gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden die personenbezogenen Daten ausschließlich für die Zwecke der Bewerberauswahl verwendet und verarbeitet.