Sachbearbeiter Bauamt (m/w/d)

Gemeinde Heideblick

Der Bürgermeister

 

Stellenausschreibung

In der Gemeinde Heideblick (Landkreis Dahme-Spreewald) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sachbearbeiter Bauamt (m/w/d)

 mit einer Arbeitszeit von 38 Wochenstunden neu zu besetzen.

 Ihre Aufgaben umfassen schwerpunktmäßig:

  • Planung, Durchführung und Abrechnung im Rahmen der Bauherrenfunktion bei:
  • Neu-, Um- und Erweiterungsbauten gemeindlicher Gebäude
  • Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen an gemeindlichen Gebäuden
  • Ausbau und Instandhaltung von Verkehrsflächen und -anlagen
  • Natur- und Landschaftspflege
  • Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln für kommunale Bauvorhaben
  • Mitwirkung bei Planungs- und Entwicklungsmaßnahmen für kommunale Bauvorhaben
  • Erarbeitung von Beschlussvorlagen für gemeindliche Gremien

Änderungen in der Geschäftsverteilung bleiben vorbehalten.

 Sie verfügen über:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Bauingenieurswesen bzw. einen Abschluss als staatlich geprüfter Bautechniker Fachrichtung Hoch- oder Tiefbau (oder eine vergleichbare Qualifikation)
  • ggf. praktische Erfahrungen in der Kommunalverwaltung
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Baubetreuung, Bauplanung und Bauausführung
  • Kenntnisse im Vergaberecht (VOB, UVgO, GWB, VGV) und Vertragsrecht (HOAI)
  • Kenntnisse im Bauordnungs- und Verwaltungsrecht, sowie die Bereitschaft zur Weiterbildung auf diesen Gebieten
  • sicherer Umgang mit MS Office und Bereitschaft zum Umgang mit Fachanwendungen
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Gremiensitzungen und zu Weiterbildungen
  • soziale Kompetenz, Flexibilität, Belastbarkeit, eigenständiges und strukturiertes Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Eigeninitiative
  • Führerschein Klasse B

Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD VKA Ost.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31. Januar 2020 an die

Gemeinde Heideblick – Personalamt - Langengrassau Luckauer Str. 61- 15926 Heideblick

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten für die Dauer des Stellenbesetzungsverfahrens einverstanden.

Später eingehende Bewerbungen werden nicht berücksichtigt. Bewerbungs- und Reisekosten für ein mögliches Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.

Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Die Rücksendung erfolgt 6 Monate nach Abschluss des Verfahrens.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigung bzw. Zwischenbescheide versenden.

Frank Deutschmann

Bürgermeister

Sachbearbeiter Bauamt (m/w/d) (application/pdf 121.2 KB)