Handelsklassenkontrolleur/-in (m/w/d)

Bei der Stadt Brandenburg an der Havel ist im  Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt zum 01.04.2020 die Stelle

Handelsklassenkontrolleur/-in  (m/w/d)

- in Vollzeitbeschäftigung mit einem Entgelt nach Entgeltgruppe 9a TVöD - unbefristet zu besetzen.

Dem Stelleninhaber obliegen in diesem Zusammenhang u. a. folgende Aufgaben:

  • Überwachung der Einhaltung und die Durchsetzung des Handelsklassenrechtes und der EU-Vermarktungsvorschriften sowie den Vollzug der Handelsklassenvorschriften im Einzelhandel in den Fachgebieten Obst, Zitrus- und Südfrüchte, Gemüse, Speisekartoffeln, Eier und Geflügel
  • Sensorische und mechanisch-physikalische Prüfung und Messungen sowie Beurteilung aller Handelsklassen der o.g. Warenarten
  • Vermittlung notwendiger Grundkenntnisse an die Lebensmittelkontrolleure
  • Anfertigung gutachterlicher Prüfberichte und Erstellen von Kontrollstatistiken
  • Erteilen von Belehrungen, Verwarnungen sowie Bußgeldbescheiden
  • Überwachung der Einhaltung der Verordnung zur Regelung der Preisangaben
  • Überwachung der Einhaltung der Verordnung zur Durchführung des Legehennenbetriebsregistergesetzes

Folgende Mindestqualifikationen und Nachweise werden von Ihnen erwartet:

  • Befähigung für den mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst oder Berufsabschluss als Verwaltungsfachangestellte/-r oder abgeschlossener Angestelltenlehrgang I  

Die Anforderungsvoraussetzungen hinsichtlich der Qualifikation und der Ausbildung müssen spätestens mit Ablauf der Bewerbungsfrist vorliegen.

Darüber hinaus erwarten wir von den Bewerberinnen und Bewerbern:

  • Die Bereitschaft zur Erlangung von Fachkenntnissen auf dem Gebiet des Handels-klassenrechtes durch Lehrgänge der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung
  • Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Souveränes, sicheres und freundliches Auftreten, Hilfsbereitschaft, positive Außendarstellung des Arbeitgebers
  • Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit
  • Entscheidungskompetenz und Einfühlungsvermögen

EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen und die Bereitschaft zur Einarbeitung in die Fachanwendungen werden vorausgesetzt.

Die Stelle Handelsklassenkontrolleur/-in im Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt ist mit der Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet. Wir bieten eine Beschäftigung in Vollzeit mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden.

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung mit den entsprechenden Nachweisen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien von beruflichen Abschlusszeugnissen, Referenzen, Beurteilungen und Zeugnisse). Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 15.12.2019 unter der Kennziffer EA 95/2019 an die Stadt Brandenburg an der Havel, Der Oberbürgermeister, Fachbereich I, Fachgruppe Personalverwaltung, Friedrich-Franz-Straße 19 in 14770 Brandenburg an der Havel. Ihre Bewerbung kann auch in elektronischer Form unter www.stadt-brandenburg.de/bewerbungsformular eingereicht werden. Eine Eingangsbestätigung Ihrer Bewerbung erfolgt nicht.

Anerkannte Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei  gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin.

Rückfragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung werden unter der Rufnummer 03381/581127 beantwortet. Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten (z. B. Reisekosten, Kosten für eventuelle Nachweise) nicht erstattet werden.

Nähere Informationen zur Stadt Brandenburg an der Havel können der Internetseite der Stadt Brandenburg an der Havel entnommen werden.            

Gemäß Artikel 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wird auf die allgemeine Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Stadt Brandenburg an der Havel gemäß Artikel 12 bis 22 und 34 DSGVO sowie auf die ergänzende Information zur Verarbeitungstätigkeit von personenbezogenen Bewerber- und Beschäftigtendaten, welche unter www.stadt-brandenburg.de/karriere/datenschutz abrufbar sind, verwiesen.

Bewerberinnen und Bewerber, die Ihre Unterlagen postalisch bei der Stadtverwaltung einreichen möchten, werden gebeten, die auf der o.g. Internetseite verfügbare Einwilligungserklärung der Bewerbung beizufügen.

Handelsklassenkontrolleur/-in (m/w/d) (application/pdf 27.1 KB)