Staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d)

Die Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin, im Landkreis Märkisch-Oderland und am Rande von Berlin gelegen, hat ca. 16.100 Einwohner und befindet sich mit den Ortsteilen Hennickendorf, Herzfelde und Lichtenow in einer landschaftlich und industriell gleichermaßen interessanten Gegend mit Tagebau und Baustoffindustrie, Gesundheitsstandort sowie großen Wald- und Seenlandschaften.

 

Wir suchen für unsere Kitas

 

staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d)

 

für eine 2-jährige befristete Einstellung mit der Option auf Entfristung. Die Beschäftigung erfolgt in Teilzeit (in Abhängigkeit von Betreuungszeiten und -schlüssel).  Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD/TVöD-SuE); Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe S08a.

 

Ihre Herausforderungen:

  • die eigenständige pädagogische Bildung und Erziehung der Kinder entsprechend dem Kindertagesstättengesetz des Landes Brandenburg und der pädagogischen Konzeption der Einrichtung
  • die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
  • die Planung, Durchführung und Nachbereitung pädagogischer Prozesse

 

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder als Kindheitspädagoge/Kindheitspädagogin, staatlich anerkannte/r Sozialpädagoge/Sozialpädagogin,  Absolventen von Studiengängen der Universität Potsdam mit Schwerpunkt "Bildung und Erziehung in  der Kindheit" bzw. Absolventen der Berufsakademie mit Schwerpunkt "Bildung oder Erziehung in der Kindheit"
  • die Fähigkeit, die Gesamtentwicklung der Kinder altersgerecht zu fördern und durch allgemeine und gezielte erzieherische Hilfen und Bildungsangebote die körperliche, geistige und seelische Entwicklung der Kinder anzuregen, ihre Gemeinschaftsfähigkeit zu fördern und soziale Benachteiligungen auszugleichen
  • flexible Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Kreativität, Selbständigkeit, Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit
  • Liebe zum Beruf und Freude im Umgang mit Kindern
  • Impfungen zur Grundimmunisierung (u. a. Masern, Mumps, Röteln, Windpocken, Tetanus und ggf. Hepatitis A) sowie ein aktueller Nachweis in der „Ersten Hilfe“ sind wünschenswert.

 

 

 

Wir bieten Ihnen:

  • befristetes Arbeitsverhältnis mit der anschließenden Option eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses mit einer leistungsgerechten Vergütung in der EG S08a TVöD-SuE
  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten
  • Jahressonderzahlung, VwL, betriebl. Altersvorsorge und Zielvereinbarungsprämien (leistungsorientierte Bezahlung) sowie 30 Tage Erholungsurlaub

 

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, insbesondere Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, lückenloser Darstellung des Ausbildungs- und beruflichen Werdegangs sowie Zeugniskopien (Schul-, Hochschul- und qualifizierten Arbeitszeugnissen) an

 

Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin

Die Bürgermeisterin

Kennwort: staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d)

Hans-Striegelski-Straße 5, 15562 Rüdersdorf bei Berlin.

 

Wenn Sie die Rücksendung Ihrer postalisch eingereichten Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Umschlag bei. Bewerbungen in elektronischer Form richten Sie bitte unter Angabe des Kennwortes an bewerbung@ruedersdorf.de. Bitte fügen Sie der Mail eine Gesamtdatei mit Ihren Unterlagen in pdf-Format bei (max. 5 MB). Bitte beachten Sie, dass unvollständige Bewerbungen nicht berücksichtigt werden können.

 

Hinweise:

Die Gemeinde gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen nach dem Gleichstellungsgesetz. Da Frauen in diesem Bereich unterrepräsentiert sind, sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Das Aufgabengebiet ist für schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichstellte Menschen grundsätzlich geeignet. Bei gleicher Qualifikation und Eignung werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt berücksichtigt.

 

Die im Zusammenhang mit der Stellenausschreibung bzw. einem Vorstellungsgespräch entstehenden Kosten werden von der Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin nicht erstattet. Mit der Beschäftigungsaufnahme hat dem Arbeitgeber ein polizeiliches Führungszeugnis nach § 30 Abs. 5 Satz 1 BZRG vorzuliegen. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten elektronisch erfassen und speichern und ausschließlich für Zwecke des Bewerbungsverfahrens nutzen. Die Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und selbstverständlich die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes einhalten.

Staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d) (application/pdf 692.6 KB)