Schulpsychologin/Schulpsychologe (m, w, d)

Im Staatlichen Schulamt Frankfurt (Oder) ist in der Schulpsychologischen Beratungsstelle in Angermünde zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Schulpsychologin/eines Schulpsychologen

mit der Hälfte der regelmäßigen  wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 20 Stunden) zu besetzen.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 13 TV-L bewertet.

Aufgaben:

Unterstützung des Zusammenlebens und der Zusammenarbeit in der Schule durch psychologische Erkenntnisse und Methoden, insbesondere durch

  • Beratung von Eltern, Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schülern bei Lern- und Leistungsstörungen, Schullaufbahnentscheidungen, akuten Krisen und Konflikten,
  • Schulbezogene Diagnostik bei allen psychologisch-pädagogischen Fragestellungen,
  • Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen und Supervision von Lehrkräften,
  • Beratung von Schulleitungen bei der Entwicklung von Schule und bei besonderen Problemlagen,
  • Zusammenarbeit mit der sonderpädagogischen Förder- und Beratungsstelle,
  • Kooperation unter anderem mit Erziehungsberatungsstellen, Frühförder- und Beratungsstellen, Jugend-, Gesundheits- und Sozialämtern sowie medizinischen Einrichtungen.

Unabdingbare Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Diplomhauptprüfung oder Master of Science (M.Sc.)- Abschluss für Psychologie an einer wissenschaftlichen Hochschule oder eine Promotion in Psychologie,  
  • Umfangreiche Kenntnisse in der Kinder- und Jugendpsychologie sowie in der Psychodiagnostik,
  • Wünschenswert sind Kenntnisse über das Bildungssystem des Landes Brandenburg,
  • Führerschein Klasse B.

Sonstige Anforderungen:

Hohe Motivation, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit; hohes Maß an Selbständigkeit und Fähigkeit zur Teamarbeit 

Weitere Hinweise:

Schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.

Ihre ausführliche  Bewerbung (tabellarische Darstellung des bisherigen persönlichen/beruflichen Werdegangs, Qualifikationsnachweise, aktuelles Zeugnis)  senden Sie bitte  bis zum 30.11.2019 an 

Staatliches Schulamt  Frankfurt (Oder)
Herrn Dr. Steinke
Gerhard- Neumann- Str. 3
15236 Frankfurt (Oder)

Hinweis zum Datenschutz

Die im Rahmen der Bewerbung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage des § 26 des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes verarbeitet.

Sofern Sie mit der Verarbeitung der Daten nicht einverstanden sind, oder die Einwilligung widerrufen, kann die Bewerbung in diesem Stellenbesetzungsverfahren nicht berücksichtigt werden.