Mitarbeiter im Museum (m/w/d)

Das Aufgabengebiet umfasst:

 

  • Weiterführung, Planung und Koordinierung des Depotumzugs als Depotverantwortliche/r (Erstellung Mengengerüst, Absprachen z. B. Auszugstermine, Einschätzung der Transportmenge, Ausschreibungsverfahren Transporte, Bestimmung der neuen Räume, Regalierung, Bestellung der Umzugsgebinde wie Corletten, Artcase, Rungen, Paletten, Gitterwägen, Kartons, Packmaterial usw.), Anleitung und Überwachung der beteiligten Firmen
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der museumspädagogischen Angebote unter Einbeziehung der Sammlung und Depotbestände des Museums in Abstimmung mit der Museumsleitung
  • Übernahme von Aufgaben der Sammlungspflege
  • Weiterentwicklung der Provenienzforschung und Umsetzung der Ergebnisse in die Sammlungspraxis
  • Planung, Durchführung und Betreuung von Museumsveranstaltungen, insbesondere der kulturellen Bildung und der Museumspädagogik in Abstimmung mit der Museumsleitung

 

Folgendes wird von Ihnen erwartet:

 

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als Museologe/in, Kunsthistoriker/in, oder vergleichbar mit Berufserfahrung (mindestens Bachelor m/w/d)
  • Sie sind ein Organisationstalent und verfügen über eine besonders gute Kommunikationsfähigkeit
  • Ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Ausgeprägte praktische Erfahrungen im IT-Bereich und sehr gute Kenntnisse der gängigen Software (MS Office, Exel etc.)
  • Erforderlich sind praktische Erfahrungen im Museumsbereich, mindestens 3 Jahre

 

Mitarbeiter im Museum (m/w/d) (application/pdf 53.5 KB)