Platzwartin, Platzwart (w/m/d), Kennziffer: 844.210.14

 

Wir verstehen uns als modernes kommunales Dienstleistungsunternehmen, das für die Landeshauptstadt Potsdam alle immobilienrelevanten Bereiche wie technisches, infrastrukturelles und kaufmännisches Facility Management effizient und zukunftsorientiert bündelt. Als Eigenbetrieb Kommunaler Immobilien Service (KIS) managen wir mit 220 Mitarbeitern/innen ca. 450 kommunale Liegenschaften in Potsdam und zeichnen für die Hochbauvorhaben der Landeshauptstadt verantwortlich.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/einen:                         Platzwartin, Platzwart (w/m/d)

Kennziffer:                        844.210.14

Aufgabengebiet:

  • Grünflächenpflege sowie Pflegearbeiten an Sportgeräten
  • Reinigung der Umkleidekabinen, Dusch- und Sanitäranlagen
  • Instandhaltung/ Schönheitsreparaturen an Gebäuden und Freianlagen des KIS infolge eigener regelmäßiger Begehungen
    • Kontrolle und Einweisung von Fremdfirmen in Bezug auf Wartung, Instandsetzung
    • Steuerung von haustechnischen Anlagen nach Einweisung und Anleitung
    • Kontrolle, Pflege und ggf. Austausch oder Reparatur defekter Bauteile durchführen
    • festgestellte Schäden, die nicht selbst behoben werden können, melden und nachverfolgen
    • leichte Transport- und Entrümpelungsarbeiten
    • Gefahrenquellen identifizieren und beseitigen
    • Nutzerunterstützung
    • Dokumentation der Arbeiten u.a. mittels Checklisten und IT-Technik         

Anforderungen:              

  • abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Beruf vorzugsweise Garten und Landschaftsbau
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit nach Dienstplan, vorwiegend im Nachmittags- und Abenddienst sowie an Wochenenden
    • selbstständiges Arbeiten
    • Organisations-, Kooperations- und Teamfähigkeit
    • ·    soziale und kommunikative Fähigkeiten, Dienstleistungskompetenz
    • praktische Erfahrungen im Aufgabengebiet sind wünschenswert
    • Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit Standardsoftware
    • körperliche Belastbarkeit
    • ·    Führerscheinklasse B, BE, L
    • ·    Vorlage eines eintragungsfreien Erweiterten Führungszeugnisses nach § 30 a BZRG (nach individueller Absprache im Zuge der Einstellung)

Eingruppierung:              E 5 TVöD

Die Beschäftigung in Teilzeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse grundsätzlich möglich. Die Landeshauptstadt Potsdam fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Diese Stelle ist gleichermaßen für jedes Geschlecht geeignet. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Potsdam als weltoffene Stadt hat ein Interesse an Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz.

 

Ihre E-Mail Bewerbung oder schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des beruflichen Werdegangs) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 22.11.2019 an die

 

Landeshauptstadt Potsdam

Bereich Personal und Organisation, Friedrich-Ebert-Str. 79/81, 14469 Potsdam

 

Wir möchten Sie informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Auswahlverfahrens verarbeiten und speichern. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b, Art. 88 DS-GVO i. V. m. § 26 BbgDSG. Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist. Die Rücksendung erfolgt in diesem Fall 3 Monate nach Abschluss des Verfahrens. Alle anderen Bewerbungsunterlagen werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Platzwartin, Platzwart (w/m/d), Kennziffer: 844.210.14 (application/pdf 95.9 KB)