Sachbearbeitung Systemtechnik "Zentrale Systeme"

Stellenausschreibung

 

Der Brandenburgische IT-Dienstleister (ZIT-BB) ist der zentrale IT-Dienstleister für die unmittelbare Landesverwaltung Brandenburg und steht für effizienten und professionellen IT-Service aus einer Hand.  Zum umfangreichen Aufgabenportfolio gehören u.a. die Planung, Steuerung sowie der Betrieb der technischen Infrastruktur der obersten Landesbehörden und ihrer nachgeordneten Behörden und Einrichtungen sowie die Koordination und Betreuung von Fachverfahren und ressortübergreifender Querschnittsverfahren.

Zur Vertretung ist im Dezernat – technischer Betrieb/ Infrastruktur der Polizei – zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position der

Sachbearbeitung Systemtechnik

„Zentrale Systeme“

(Kennzeichen: 2019/34 Zentrale Systeme)

zu besetzen.

Die Position ist gemäß § 14 Absatz 3 TzBfG in Vertretung des Sachbearbeiters bis längstens 31.05.2022 zu besetzen.  

Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeitgestaltung, betriebliches Gesundheitsmanagement, Förderung von Weiterbildungen und Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Ihre individuelle Einarbeitung in ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet wird durch erfahrene Kollegen/-innen und durch unser Fortbildungszentrum begleitet. Der Arbeitsort befindet sich in Wünsdorf.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TV-L. Ihr persönliches Entgelt kann abhängig von Ihrer beruflichen Vorerfahrung und der Bewerbersituation auch über dem Eingangsentgelt der Entgeltgruppe 11 TV-L liegen.

Informationen zu den Aufgaben sowie den geforderten Erfahrungen/ Kenntnisse und den Link zur Online-Bewerbung entnehmen Sie bitte dem angehängten PDF-Dokument.

Sachbearbeitung Systemtechnik "Zentrale Systeme" (application/pdf 196.6 KB)