Leitenden Beschäftigten (m/w/d) als ständige Vertretung der Amtsleitung

Die Gemeinde Woltersdorf (ca. 8.700 Einwohner), gelegen am südöstlichen Rand von Berlin in land-schaftlich schöner Gegend mit guter Verkehrsanbindung, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Leitenden Beschäftigten (m/w/d) als ständige Vertretung der Amtsleitung

des Amtes für soziale Dienste und Ordnungsangelegenheiten

(Vollzeit, befristet bis zum 31.12.2020).

Aufgabenschwerpunkte:

- Leitung des Sachgebietes Ordnungs- und Gewerbeangelegenheiten

- Führung von Verwaltungs- und Ordnungswidrigkeitsverfahren

- Vorbereitung von Präsentationen und Arbeitspapieren für die Beratung in den gemeindlichen Gremien

- administrative und organisatorische Wahrnehmung der gemeindlichen Brandschutzträgeraufgaben

- Koordination, Beschaffung und Abrechnung im Bereich Brandschutz (Freiwillige Feuerwehr)

- Haushalts-, Kassen- und Rechnungsangelegenheiten im Rahmen der übertragenen Aufgaben

Die Übertragung weiterer Arbeitsaufgaben bzw. Änderungen des Aufgabenfeldes im Rahmen der Eingruppierung bleibt vorbehalten.

Anforderungsprofil:

- erfolgreicher Abschluss als Verwaltungs(fach)wirt (m/w/d), Diplom-Jurist (m/w/d) oder vergleichbarer Abschluss

- fundierte Kenntnisse in den genannten Aufgabengebieten sowie diesbezügliche einschlägige Be-rufserfahrung sind von Vorteil

- Leitungserfahrung mit Personal- und Führungsverantwortung ist wünschenswert

- Führerschein Klasse B 

- Bereitschaft zu Arbeitseinsätzen auch außerhalb der regulären Dienstzeit

Unser Angebot:

Es erwartet Sie eine zur Vertretung befristete Vollzeitstelle mit tarifgerechter Eingruppierung in Ent-geltgruppe E 10 TVöD-V (VKA), leistungsbezogenem Bonussystem, vermögenswirksamen Leistungen und betrieblicher Altersvorsorge. Die regelmäßige durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden und ist im Rahmen der innerdienstlichen Regelungen flexibel gestaltbar. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit mit viel Eigenverantwortung in einem motivierten Team und einer kollegialen Arbeitsatmosphäre.

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie in Ihrer Bewerbung auf eine eventuelle Schwerbe-hinderung bzw. Gleichstellung hin.

Fühlen Sie sich von unserem Angebot angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Bewerbung sollte Ihre Motivation erkennen lassen und zwingend neben dem Anschreiben auch einen Lebenslauf sowie Zeugnisse, welche Ihre Qualifikation belegen, enthalten. Es wird darauf hingewiesen, dass ausschließlich vollständige Bewerbungsunterlagen Berücksichtigung finden.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit dem Hinweis:

„Bewerbung – nicht öffnen" auf dem Umschlag bis

zum 14.10.2019 an die

Gemeinde Woltersdorf

Amt Hauptverwaltung und Bürgerservice

Frau Brückner

Rudolf-Breitscheid-Straße 23

15569 Woltersdorf

oder

per E-Mail an: bewerbung@gemeinde-woltersdorf.de.

Bitte beachten Sie:

Bitte stellen Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail im pdf-Format möglichst in einer Datei (nicht größer als 25 MB) zur Verfügung.

Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt, wenn ein ausrei-chend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Anderenfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens unter Berücksichtigung der Aufbewahrungsfrist sowie datenschutzrechtlicher Vor-schriften vernichtet.

Anfallende Kosten anlässlich eines Vorstellungsgesprächs u. ä. werden nicht erstattet. Eine Eingangsbestätigung erfolgt nicht.

Im Zusammenhang mit der Durchführung des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten elektronisch gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren perso-nenbezogenen Daten im Rahmen von Bewerbungsverfahren finden Sie hier:

https://daten2.verwaltungsportal.de/dateien/seitengenerator/c525c5b4aeee6eafd496d0d0cc424ced17544/informationen_artikel_13_dsgvo_wd_bewerbungen_31.08.18.pdf