MA Bürgerbüro

Ausschreibung

 

Das Amt Peitz schreibt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle mit 30 Wochenstunden als Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Bürgerbüro aus. Die Stelle ist unbefristet.

 

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

 

  • Bearbeitung und Überwachung des elektronischen Posteingangs  und  -ausgangs einschließlich der Konfliktmeldungen des Bundessteueramtes, Ausländerbehörde, Landesmelderegisters u.a.
  • Melderegister führen
  • Pass- und Personalausweisregister führen
  • Bearbeitung von Reisepass- und Personalausweisanträgen
  • Ausstellung von vorläufigen Reisepässen, Kinderreisepässen und vorläufigen Ausweisen                 
  • Bearbeitung von Führerscheinanträgen auf Erstausstellungen, Umstellungen, Neuerteilungen und Verlängerungen
  • Bürgerservice, z.B. Bürgerberatung, Hilfestellungen bei Verwaltungsangelegenheiten, Erteilung von Auskünften, Entgegennahme und Weiterleitung von Hinweisen und Beschwerden usw.
  • Organisation des Fundbüros
  • Verkauf von Müllsäcken
  • Amtliche Beglaubigung von Zeugnissen, Unterschriften und Abschriften u.ä.

 

Folgende Anforderungen sind Voraussetzung für die Besetzung der Stelle:

 

  • eine abgeschlossene verwaltungstechnische Berufsausbildung
  • der Besitz eines gültigen Pkw-Führerscheines
  • sichere allgemeine Computerkenntnisse

Gesucht wird eine engagierte und einsatzbereite Persönlichkeit, die in der Lage ist, selbstständig und verantwortungsbewusst die gestellten Anforderungen zu erfüllen. Außerdem sollte der/die Mitarbeiter/in flexibel, belastbar und teamfähig sein.

Die Vergütung erfolgt in der EG 6 TVöD bei entsprechenden Voraussetzungen.

 

Schriftliche Bewerbungen (nicht per E-Mail) sind bis zum 11.11.2019 (Eingang im Amt Peitz) zu richten an:

                                           Amt Peitz,

                                           Büro der Amtsdirektorin

Schulstr. 6 in 03185 Peitz

 

Hinweis:

Aus Kostengründen wird auf eine Eingangsbestätigung und auf Zwischennachrichten verzichtet. Wenn Sie eine Rückgabe der Bewerbungsunterlagen wünschen, fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.