IT-Fachkraft für die Verfahrensbetreuung

Der Brandenburgische IT-Dienstleister (ZIT-BB) ist der zentrale IT-Dienstleister für die unmittelbare Landesverwaltung Brandenburg und steht für effizienten und professionellen IT-Service aus einer Hand. Zum umfangreichen Aufgabenportfolio gehören u.a. die Planung, Steuerung sowie der Betrieb der technischen Infrastruktur der obersten Landesbehörden und ihrer nachgeordneten Behörden und Einrichtungen sowie die Koordination und Betreuung von Fachverfahren und ressortübergreifenden Querschnittsverfahren.

Sie haben Lust auf neue Aufgaben, wollen sich weiterentwickeln und ihr technisches Know-How in ein neues, interessantes Umfeld einbringen? Dann bewerben Sie sich, denn wir suchen im Rahmen einer unbefristeten Nachbesetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

IT-Fachkraft für die Verfahrensbetreuung

(Kennzeichen: 2019/35 Verfahrensbetreuung)

Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der betrieblichen Erfordernisse, Förderung von Weiterbildungen, Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie betriebliches Gesundheitsmanagement. Ihre individuelle Einarbeitung in ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet wird durch erfahrene Kollegen/-innen und durch unser Fortbildungszentrum begleitet. Der Arbeitsort befindet sich in Potsdam.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TV-L. Ihr persönliches Entgelt kann abhängig von Ihren beruflichen Vorerfahrungen auch über dem Eingangsentgelt der Entgeltgruppe 11 TV-L liegen.

Ihre Aufgaben:

Sie betreuen die Einführung und den Betrieb von Softwareanwendungen, die in zahlreichen Behörden der Landesverwaltung genutzt werden, wie Personalverwaltungs- und Zeiterfassungssysteme, aber auch SAP und viele Weitere. Ein ständiger Wandel von Aufgaben und technischen Rahmenbedingungen bietet Ihnen immer wieder neue Herausforderungen.

Sie wollen sich tiefer mit der technischen Steuerung von Prozessen befassen? Dann sind Sie bei der Betreuung und Weiterentwicklung von IT-Verfahren zum Change-, Incident- oder Configurationmanagement richtig.

Freuen Sie sich auf anspruchsvollen Aufgaben in einem engagierten Team. Beraten Sie die unterschiedlichen Verwaltungsbehörden im Land bei der Einführung neuer IT-Verfahren oder bei deren Weiterentwicklung. Sie erstellen Technikkonzepte und wirken bei der Erarbeitung von Sicherheitskonzepten mit. Dabei arbeiten Sie sowohl mit den vielen Spezialisten des ZIT-BB zusammen wie auch mit Entwicklerfirmen für IT-Verfahren.

Weitere Informationen zu den an Sie gestellten Anforderungen, den geforderten Unterlagen sowie den Link zur Online-Bewerbung entnehmen Sie bitte dem angehängtem PDF-Dokument.

IT-Fachkraft für die Verfahrensbetreuung (application/pdf 194.9 KB)