Projektleiter/-steuerer (w/m/d) für Hochbaumaßnahmen

Der Brandenburgische Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen sucht für den Geschäftsbereich Facilitymanagement, Team 2, Unterbringungsorganisation/Investitionen/ Instandhaltung, zum nächstmöglichen Zeitpunkt an seinem Hauptsitz in Potsdam zwei

Projektleiter/-steuerer (w/m/d) für Hochbaumaßnahmen

Die Aufgaben beinhalten insbesondere die Vorbereitung von Projekten bis zur Reife der Erteilung des Planungsauftrages sowie das Projektcontrolling bei der Planung, Durchführung und Dokumentation von Baumaßnahmen, vorwiegend bei der Modernisierung und beim Umbau von Bestandsgebäuden mit durchschnittlichen Anforderungen.

Aufgabengebiete:

  • Entwicklung der Projektorganisation, Information und Dokumentation der Arbeitsabläufe;

  • Beratung des Nutzers in allen baufachlichen Angelegenheiten, insbesondere im Rahmen der Bedarfsplanung;

  • Prüfung und Entwicklung von Unterbringungsvarianten;

  • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen;

  • Koordinierung, Steuerung sowie Überwachung der freiberuflich tätigen Architekten und Ingenieure;

  • Mitwirkung bei Vertragsverhandlungen;

  • Wahrnehmung der Bauherrenaufgaben;

  • Überwachung und Prüfung der Planungsleistungen in den Leistungsphasen Vor-, Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung;

  • Ressourcen- und Budgetplanung;

  • Kosten-, Termin- und Qualitätscontrolling der Planungs- und Bauleistungen;

  • Überprüfung der Planungsergebnisse auf Konformität mit den vorgegebenen Projektzielen;

  • Überwachung der Projektrisiken und Bewertung derselben;

  • Aufzeigen der Kosten und Terminfolgen bei Änderungsforderungen;

  • Wahrnehmung der Rolle als Ansprechpartner für zugeordnete Ressorts.

Anforderungsprofil:

unabdingbar:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur (FH) oder Bachelor in der Fachrichtung

    Bauingenieurwesen (Schwerpunkt Hochbau);

besonders wichtig:

  • Kenntnisse der Richtlinien für die Durchführung von Bauaufgaben des Landes (RLBau);

  • Kenntnisse im Vergabewesen und Vertragsrecht (u.a. VgV, VOB, HOAI);

  • Kenntnisse der DIN 180205;

  • selbständige, ergebnisorientierte Arbeitsweise, angemessene terminliche Belastbarkeit;

  • Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und Team- und Führungsfähigkeit;

  • grundlegende Anwenderkenntnisse der Informations- u. Kommunikationstechnik;

wünschenswert:

  • Erfahrungen in der Vorbereitung der Planung, Projektsteuerung und -leitung von Baumaßnahmen;

  • Erfahrungen bei der Durchführung von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen;

  • Erfahrungen mit Nachhaltigem Bauen (BNB).

Vergütung :

Die Tätigkeit ist mit der Entgeltgruppe 11 TV-L bewertet.

Die Zuordnung zu einer Stufe der Entgeltgruppe erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen.

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz,

  • eine zukunftssichere Beschäftigung,

  • bedarfsorientierte Weiterbildung entsprechend der Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit,

  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen bestehender Dienstvereinbarungen und die Vereinbarkeit

    von Familie und Beruf,

  • die zusätzliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes.

Wir begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Die Bewerbung von gleich geeigneten und befähigten Schwerbehinderten wird begrüßt. Sollte der Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung bestehen, wird geprüft, ob dem im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen der Stelle, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Bei Bewerbung von Beschäftigten aus dem Öffentlichen Dienst wird um eine Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht unter Angabe der Personalakten führenden Stelle gebeten.

Hinweis: Datenschutzinformationen des BLB finden Sie unter: „Informationsblatt Datenschutz“ -

https://blb.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.594727.de

Wenn Sie sich vom vorgenannten Aufgabenspektrum angesprochen fühlen, dem Anforderungsprofil entsprechen und interessiert sind, bitten wir Sie, Ihre aussagekräftige Bewerbung (Mindestforderung: Anschreiben, Lebenslauf, Diplom- bzw. Bachelorzeugnis und -urkunde, Darstellung ausgeführter Bauaufgaben)

bis zum 27.09.2019 unter dem Kennwort: SBFM2.PDM

per Post an nachfolgende Adresse zu richten:

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Bereich 1 / Personal

Heinrich-Mann-Allee 103, Haus 21, 14473 Potsdam

Projektleiter/-steuerer (w/m/d) für Hochbaumaßnahmen (application/pdf 109.0 KB)