MLUK-20/05/12 - Referent/-in (w/m/d) für das Referat 12

Stellenausschreibung
des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK)

Im Referat 12 „Personalmanagement“ in der Abteilung 1 „Zentrale Angelegenheiten“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position

einer Referentin / eines Referenten (w/m/d)

für das Aufgabengebiet „Rechtsangelegenheiten“ unbefristet zu besetzen.

Was wir bieten

Als oberste Landesbehörde ermöglicht das MLUK eine zukunftssichere Beschäftigung im öffentlichen Dienst in der attraktiven Landeshauptstadt und unterstützt dabei die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Darüber hinaus können interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie umfangreiche und vielseitige Angebote im Gesundheitsmanagement geboten werden.

Kennziffer:         MLUK - 20/05/12
Dienstort:
           Potsdam
Dauer:                unbefristet
Dotierung:          E 13 TV-L

Ihr Aufgabengebiet

  • Bewertung von Rechtsangelegenheiten in dienst-, arbeits- und personalvertretungsrechtlichen Fragestellungen
  • Erarbeitung von Handlungsanweisungen für den Personalbereich vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung
  • Führen der arbeits- bzw. verwaltungsgerichtlichen Prozesse
  • Juristische Beratung der Fachabteilungen sowie des nachgeordneten Bereichs in personalrechtlichen Fragstellungen
  • Begleitung von Auswahlverfahren vor dem Hintergrund arbeits- und verwaltungsgerichtlicher Rechtsprechung
  • Federführend die Erstellung von Dienstvereinbarungen bei unmittelbar die Personalabteilung betreffenden Themen
  • Impulsgeberin / Impulsgeber bei Projekten der strategischen Personal- und Organisationsentwicklung
  • Funktion der / des behördlichen Datenschutzbeauftragten für das Ministerium gemäß der Datenschutz - Grundverordnung

Das bringen Sie mit

Zur Wahrnehmung der Aufgaben ist ein erfolgreich abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Hochschulstudium und die Befähigung zum Richteramt (erstes und zweites juristisches Staatsexamen) oder ein abgeschlossenes verwaltungswissenschaftliches Hochschulstudium erforderlich.

Als sehr wichtig erachtet werden fundierte rechtswissenschaftliche Kenntnisse, insbesondere im Dienst-, Arbeits- und Personalvertretungsrecht sowie Datenschutzrecht, die möglichst durch berufliche Erfahrungen ergänzt werden. Verwaltungserfahrung ist von Vorteil. Wichtig sind weiterhin IT-Kenntnisse und ein sicherer Umgang mit den gängigen Windows-Anwendungen.

Erwartet werden außerdem analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, Konfliktfähigkeit sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit, Eigenverantwortung und die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten sowie hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit.

Hinweise

Für Menschen mit Behinderungen gelten die Bestimmungen des SGB IX und die entsprechenden landesrechtlichen Bestimmungen. Es wird darauf hingewiesen, dass schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) bei gleicher Eignung bevorzugt werden. Das MLUK gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen.

Bei Vorliegen der haushaltsrechtlichen und stellenwirtschaftlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis nicht ausgeschlossen.

Bitte beachten Sie die Informationen zum Datenschutz.

Bewerbungsverfahren

Bitte bewerben Sie sich online über das Portal „Interamt.de“ (Stellenangebot: 562258):

Referent/-in (w/m/d) für das Referat 12 "Personalmanagement"

bis zum 6. Februar 2020.

Bitte geben Sie in Ihren persönlichen Daten eine E-Mailadresse an, da die Kontaktaufnahme von unserer Seite ausschließlich per E-Mail erfolgt.

Bewerbungen per Post, E-Mail oder Fax werden nicht berücksichtigt.

Bei fachlichen Rückfragen können Sie sich gerne an Frau Stehfest (0331/866 7161) und bei allgemeinen Rückfragen an Herrn Baudach (0331/866 7738) wenden.

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz
Henning-von-Tresckow-Straße 2-13, Haus S
14467 Potsdam
mluk.brandenburg.de/mluk/de/start/