Erzieher in tätigkeitsbegleitender Ausbildung (m/w/d)

Die Stadtverwaltung Rathenow schreibt zum 01.08.2020 mehrere Teilzeitpersonalstellen (20 Stunden) als

Erzieher in tätigkeitsbegleitender Ausbildung (m/w/d)

aus.

Die Bezahlung erfolgt nach dem TVöD in der Entgeltgruppe S 4.

Wir erwarten:

         Fachoberschulreife und Sozialassistent, Fachhochschulreife oder
         sonstigen Berufsabschluss

-        Infektionsschutzbelehrung (Gesundheitsamt)

-        Impfnachweis: Hepatitis A und B, Mumps; Masern, Röteln,
         Keuchhusten

-        Nachweis: Lehrgang Erste Hilfe am Kind

         (Teilnahme vor Einstellung; Bescheinigung nicht älter als zwei Monate)

-        Einsatzfreude und Kreativität

-        Interesse an verschiedenen Bildungsbereichen (Musik, Sport, Basteln)

-        Verantwortungsbewusstsein sowie Leistungsbereitschaft

Wir bieten:

        die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten im
        Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten

-       eine bedarfsgerechte Einarbeitung

-       eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD

Ihre Aufgaben:

-       Betreuung, Bildung, Erziehung und Versorgung von Kindern im
        Vorschulalter von 0 bis 6 Jahren und im Schulalter von 6 bis 12 Jahren

-       Eingehen auf die Bedürfnisse der Kinder

-       Gestaltung des Gruppenalltags mit Musik, Sport und Kreativität

-       Planen und Durchführen von Spiel- und Bastelprojekten

-       Durchführung von Beobachtungen der Kinder mit Dokumentation

-       Zusammenarbeit mit den Familien, der Kita-Leitung, dem Team, dem
        Träger und anderen Institutionen

-       Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Verordnungen

-       Ausübung einer Vorbildfunktion

Legen Sie Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen auch die oben aufgeführten Impfnachweise und die Infektionsschutzbelehrung bei und richten diese bitte schriftlich bis zum 30.11.2019 an

             - Der Bürgermeister -

            Sachgebiet Personal

            Berliner Straße 15

            14712 Rathenow

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Anerkannte Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellten behinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin.

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten (z.B. Reisekosten, Kosten für Nachweise etc.) nicht erstattet werden.

Gemäß Artikel 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wird auf die allgemeine Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Stadt Rathenow gemäß Art. 12 bis 22 und 34 DSGVO sowie auf die ergänzende Information zur Verarbeitungstätigkeit von personenbezogenen Daten verwiesen.

Bewerber*innen werden gebeten, ihren Unterlagen eine Einwilligungserklärung zur Datenspeicherung beizufügen. Ein entsprechendes Formular finden Sie unter https://www.rathenow.de/rathaus-online/verwaltung/stellenausschreibungen/

Erzieher in tätigkeitsbegleitender Ausbildung (m/w/d) (application/pdf 45.3 KB)