Mitarbeiter/in Technische Grunddienste

An der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus–Senftenberg ist im Bereich der Universitätsbibliothek des Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum (IKMZ) in Cottbus zum 01.02.2019 folgende Stelle zu besetzen:

 Mitarbeiter/in Technische Grunddienste

unbefristet, Vollzeit, E 4 TV-L

Kennziffer: 01/19

Das IKMZ ist als zentrale Einrichtung der BTU Cottbus-Senftenberg mit etwa 100 Mitarbeitenden zuständig für die effiziente und nutzergerechte Versorgung von Lehre, Forschung und Verwaltung durch die Bereiche IT-Services, Multimediazentrum und Universitätsbibliothek.

Aufgaben:

Postdienstleistungen

  • Bearbeitung  der internen und externen Eingangs- und Ausgangspost einschließlich  Medienversand für aktive und passive Fernleihe sowie Tausch zwischen  Bibliotheken
  • Bearbeitung  und Beilage bzw. Weiterleitung von Lieferscheinen gemäß  Bibliotheks-siegelverzeichnis, Rechnungen zu Lieferungen, Begleitschreiben  gemäß Leihver-kehrsordnung und anderen Belegen
  • Computergestützte   Erfassung und Verarbeitung der für die Versandsteuerung, Rechnungslegung  und internen Kostenverrechnung notwendigen Daten
  • Information  und Beratung der Funktionsbereiche des IKMZ zu Fragen der  Postdienstleistungen, insbesondere zum Medienversand

Kopier- und Scanarbeiten

  • Anfertigung  von Kopien für Ablage und Bestandsergänzung
  • Digitalisierung  von schutzwürdigen Medien
  • Konvertierung  von Dokumenten

Ordnungsarbeiten

  • Heraussuchen  und Rückstellen von Medien nach einer mehrstufigen Aufstellungs systematik
  • Bestandskontrolle;Stellrevision
  • Ordnungsarbeiten  am Arbeitsplatz

 

Voraussetzungen:

Ausbildung zur Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen oder für den Aufgabenbereich ähnlich geeignete Aus- oder Weiterbildung; erwünscht sind Kenntnisse in den Bestimmungen über den Datenschutz (Postgeheimnis), Anlage 1 zur Verwaltungsgeschäftsordnung der BTU (Postordnung), Leihverkehrsordnung, Vorschriften zur Bearbeitung nachweispflichtiger Sendungen wie Einschreiben, Postzustellungsaufträge, Päckchen und Pakete, Kenntnis der Posttarife und Versandarten, Organisation und Geschäftsverteilung im IKMZ. Ebenso werden Erfahrungen im Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationssystemen sowie gängigen Office-Programmen erwartet.

Sie verfügen über Service- und Diskretionsbewusstsein, Sorgfalt und Ordnungssinn, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, körperliche Belastbarkeit (hier insbesondere mit dem regelmäßigen Heben und Tragen von Lasten laut Arbeitsschutzgesetz).

 Für Fragen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich gerne an Frau  Antje Tworke-Heybutzki (E-Mail: heyb@b-tu.de, Tel.: 0355 / 69 2585).

 Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Die BTU Cottbus–Senftenberg strebt in allen Beschäftigtengruppen eine ausgewogene Geschlechterrelation an.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos wird verzichtet.

Bitte beachten Sie die näheren Hinweise zum Auswahlverfahren auf der Internetseite der BTU.

Bewerbungen unter Angabe der Kennziffer sowie einen ausreichend frankierten Rückumschlag richten Sie bitte bis zum 24.01.2019 an die Leiterin des IKMZ, Frau Dr. Börner, Brandenburgische Technische Universität Cottbus–Senftenberg, Platz der Deutschen Einheit 2, 03044 Cottbus.

E-Mail: leitung-ikmz@b-tu.de

 

                   

            

__________________________________________________________________________

Veröffentlicht:                                                                              

Gültig bis zum 24.01.2019

 

Aushang im Hause:      10.01.2019

Internet:                      10.01.2019

Agentur für Arbeit:        10.01.2019