Personalsachbearbeiter/-in

Das Landesamt für Mess- und Eichwesen Berlin-Brandenburg (LME) prüft und kontrolliert die Einhaltung europäischer und nationaler Vorschriften. Dadurch schützt es Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen vor fehlerhaften Messungen im Wirtschaftsverkehr und sorgt für gleiche Wettbewerbsbedingungen. Wir suchen einen / eine

Sachbearbeiter/ -in für Personalangelegenheiten

Kennziffer 01/19 BB

Einstellung unbefristet ab sofort
Dienstort Kleinmachnow

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Personaleinzelangelegenheiten der Beamten/-innen mittlerer und gehobener Dienst Brandenburg
  • Personaleinzelangelegenheiten der Tarifbeschäftigten mittlerer und gehobener Dienst Brandenburg
  • Beteiligung und Zusammenarbeit mit den Interessenvertretungen (PersV, Gstb, SchwbV)
  • Personalgewinnung, Durchführung der Ausschreibungs- und Auswahlverfahren
  • Dienstpostenbewertungen, Eingruppierungsangelegenheiten und Tätigkeitsbewertungen Brandenburg

Sie verfügen über:

  • Mit einem Bachelor oder vergleichbarer Qualifikation abgeschlossener Studiengang verwaltungswissenschaftlicher oder juristischer Fachrichtung oder Abschluss als Verwaltungsfachwirt/-in
  • Befähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst und Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen oder
  • Erfahrung in der Personalsachbearbeitung, vorzugsweise im öffentlichen Dienst
  • Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Handeln sowie kommunikatives Geschick

Wir bieten Ihnen:

  • einen anspruchsvollen, vielseitigen und herausfordernden Aufgabenbereich
  • Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in Verbindung mit umfangreichen Weiterbildungsangeboten
  • flexible Arbeitszeiten und gute Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • ein kollegiales Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Möglichkeit zur vollzeitnahen (etwa 30 bis 35 Stunden) Teilzeitbeschäftigung

Die Tätigkeit wird bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 10 TV-L vergütet. Eine einschlägige Berufserfahrung wird berücksichtigt. Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist die Übernahme in das Beamtenverhältnis des gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienstes mit der Besoldungsgruppe A 11 BBesO möglich.

Sie finden sich im Profil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Hinweise:

Um den Anteil von Frauen im Landesamt für Mess- und Eichwesen zu erhöhen, bitten wir Frauen ausdrücklich um ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber oder diesen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Wie können Sie sich bewerben?

Bitte bewerben Sie sich bis zum 08. Februar 2019 unter Angabe des Kennzeichens 1/19 BB per E-Mail an personalstelle@lme.berlin-brandenburg.de

oder schriftlich an

Landesamt für Mess- und Eichwesen Berlin-Brandenburg
AG 1.1 – Allgemeine Verwaltung
Pascalstr. 1, 14532 Kleinmachnow.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung ein aussagekräftiges Anschreiben, einen Lebenslauf, den Nachweis des Hochschulabschlusses oder der Laufbahnbefähigung und ggf. ein aktuelles Arbeitszeugnis bei.

Fragen im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen Frau Krüger gern unter Telefon 030 90259-615 oder per E-Mail an personalstelle@lme.brandenburg.de.

Für fachliche Auskünfte können Sie sich gern an Herrn Missuweit unter Telefon 033203 866-116 wenden.