vier Verfahrensbetreuer/-innen

Der Brandenburgische IT-Dienstleister ist der zentrale IT-Dienstleister für die unmittelbare Landesverwaltung Brandenburg und steht für effizienten und professionellen IT-Service aus einer Hand.  Zum umfangreichen Aufgabenportfolio gehören u.a. die Planung, Steuerung sowie der Betrieb der technischen Infrastruktur der obersten Landesbehörden und ihrer nachgeordneten Behörden und Einrichtungen sowie die Koordination und Betreuung von Fachverfahren und ressortübergreifender Querschnittsverfahren.

Im Zuge der Digitalisierung suchen wir für das Dezernat – Betreuung von Fachverfahren – zum nächstmöglichen Zeitpunkt

vier Verfahrensbetreuer/-innen

(Kennzeichen: 2018/39 VB)

Wir bieten Ihnen einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement und Ihre Leistungen zu schätzen weiß. Eine unbefristete Beschäftigung mit flexibler Arbeitszeitgestaltung, Förderung von Weiterbildungen sowie vermögenswirksame Leistungen und Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Ihre individuelle Einarbeitung in ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet wird durch erfahrene Kollegen/-innen und durch unser Fortbildungszentrum begleitet. Der Arbeitsort befindet sich in Potsdam. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TV-L.

Aufgaben, so vielfältig wie Ihre Talente:

  • Sie betreuen den Betrieb der IT-Verfahren für nahezu alle Fachaufgaben der Landesverwaltung - von Abfallkataster bis Zuwendungsbescheid, von Dokumentenmanagement bis Zeiterfassung. Ein ständiger Wandel von Aufgaben und technischen Rahmenbedingungen bietet Ihnen immer wieder neue Herausforderungen.
  • Unterstützen Sie die Landes- und Kommunalbehörden dabei, dass Bürger/innen und die Wirtschaft Behördengänge sicher online erledigen können. Betreuen Sie die technischen Komponenten, die E-Government erst möglich machen.
  • Sie wollen sich tiefer mit der technischen Steuerung von Prozessen befassen? Dann sind Sie bei der Betreuung und Weiterentwicklung der  IT-Verfahren zum Change-, Incident- oder Configurationmanagement richtig.
  • Freuen Sie sich auf anspruchsvolle Aufgaben in einem engagierten Team. Beraten Sie die unterschiedlichen Verwaltungsbehörden im Land bei der Einführung neuer IT-Verfahren oder bei deren Weiterentwicklung. Sie erstellen Technikkonzepte und wirken bei der Erarbeitung von Sicherheitskonzepten mit. Dabei arbeiten Sie sowohl mit den vielen Spezialisten des ZIT-BB zusammen als auch mit Entwicklerfirmen für IT-Verfahren.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen vorrangig über ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium in einer der Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbarer Studienrichtungen. Ebenfalls zugelassen sind Beschäftigte, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen bereits entsprechende Tätigkeiten ausüben.
  • Teilen Sie uns mit, was Sie bereits besonders gut können und wo Sie noch Wissen und Erfahrung erwerben wollen. Füllen Sie dieses Formular (Link zum Formular) aus und fügen Sie es Ihrer Bewerbung möglichst mit einschlägigen Belegen als Nachweis bei.
  • Zu Ihren Stärken zählen zudem Teamwork und selbstständiges Arbeiten. Herausforderungen blicken Sie mit Freude entgegen und bewältigen diese mit analytischem Verstand, verantwortungsbewusst und zuverlässig. Außerdem sind Sie in der Lage auch in Phasen hoher Belastung immer einen kühlen Kopf zu bewahren. Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, vollständige Unterlagen zum Studium, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse sowie ggf. Einverständniserklärung zur Einsicht in die Personalakte) unter Angabe des Kennzeichens  2018/39 VB und ausschließlich im PDF-Format (keine aktiven Inhalte und nicht per Download-Link) bis zum 20.01.2019  per E-Mail an Bewerbungen@ZIT-BB.Brandenburg.de.

 

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt. Auf die Gleichstellung von Frauen und Männern in unserem Landesbetrieb wird Wert gelegt.

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise auf der Internetseite des Brandenburgischen IT-Dienstleisters.

 

Brandenburgischer IT-Dienstleister

Dezernat 1.2

(Personalangelegenheiten, Personalentwicklung)

Frau Juling

Steinstraße 104 – 106 · 14480 Potsdam

Tel. (0331) 39 1215 · E-Mail: Bewerbungen@ZIT-BB.Brandenburg.de

Internet: https://zit-bb.brandenburg.de

vier Verfahrensbetreuer/-innen (application/pdf 106.8 KB)