Datenbankadministrator*in (m/w/d)

Arbeiten für Potsdam
vielseitig, flexibel, bürgernah

Potsdam ist lebenswert, familienfreundlich und vielfältig. Das spiegelt sich auch in der Verwaltung der brandenburgischen Landeshauptstadt wider. Mit mehr als 2.500 Beschäftigten sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen der Region. Als kommunale Behörde halten wir die Stadt am Laufen und sind zuverlässige Dienstleisterin für die Einwohnerinnen und Einwohner. Gleichzeitig geben wir die Impulse für die Entwicklung der Stadt.

Potsdam wächst und damit auch die Aufgaben in der Verwaltung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich E-Government zur unbefristeten Anstellung in Vollzeit eine*n

Datenbankadministrator*in (m/w/d)


Ihre Aufgaben

Betreiben, Konfigurieren, Überwachen, Pflegen und Optimieren der ORACLE- und MS SQL-Datenbanken

  • Koordinieren und Steuern des zuverlässigen Betriebes der Datenbanksysteme (Hochverfügbarkeit)
  • Administrieren, Pflegen und Warten der Datenbankserver (Cluster) und Beseitigung von auftretenden Störungen
  • Implementierung und Update von Datenbanken 
  • Einrichten von Backup/Recovery sowie Prüfen auf Wirksamkeit
  • Erstellen, Pflegen und Bereitstellen einer automatisierten Funktionsüberwachung (Monitoring) der Datenbanken für kurzfristige Störungsbeseitigungen 
  • Schaffen geeigneter Testmöglichkeiten für den Update-Prozess von Fachsystemen
  • Kooperieren mit den Fachsystem- und Systemadministratoren bei der Störungsbeseitigung von Fachsystemausfällen bzw. Auffälligkeiten
  • Einführen oder Erweitern von Fachverfahren
  • Organisieren und Durchführen von Analysen der Log-Dateien zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und des Datenschutzes
  • Managen von Datenbank-Zugangsrechten
  • Organisieren von Lizenzüberwachung und ggf. Lizenzanpassungen (Lizenzmanagement)
  • Erstellen von Skripten für automatisierte Programmabläufe in den Sprachen Batch, Powershell, SQL 

IT-Projektarbeit

  • Koordinieren und Steuern des zuverlässigen Betriebes der Datenbanksysteme (Hochverfügbarkeit) 
  • Erarbeiten von Entscheidungsvorlagen für die Datenbank-Infrastruktur
  • Konzeptionelles und operatives Mitarbeiten in IT-Projekten inklusive dem Bereitstellen von projekt-bezogenen Ressourcen für die Einführung oder Erweiterung von Infrastrukturkomponenten oder Software
  • Betreuen von technischen Teilprojekten zum Bereitstellen systemtechnischer Grundlagen für neue IT-Services
  • Unterstützen im IT-Bedarfs- und Anforderungsmanagement und bei Vergabeverfahren 
  • Fachliches Zuarbeiten bei Wartungs- und Lizenzverträgen

Ihr Profil

  • FH- bzw. Bachelorabschluss der Fachrichtung Informatik/ Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Fachrichtung oder vergleichbare Kenntnisse
  • Berufserfahrung im öffentlichen oder privaten Sektor
  • Bereitschaft zu Rufbereitschaftsdiensten
  • Sehr gute Fachkenntnisse in der Datenbankadministration
  • Hohes Maß an strukturiertem Denken zur Bewältigung komplexer Themen und Projekte
  • Stark ausgeprägte und gelebte Veränderungskompetenz sowie eine sehr gute Urteils- und Entscheidungsfähigkeit

Unser Angebot

  • Eine faire tarifliche Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes in der Entgeltgruppe E 12 TVöD (VKA)
  • Leistungsorientierte Bezahlung sowie Jahressonderzahlung
  • Ein vielfältiges Aufgabenfeld und spannende berufliche Herausforderungen
  • Breitgefächerte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Eine bessere Work-Life-Balance durch flexible & moderne Arbeitszeitregelungen, inklusive mobiles Arbeiten
  • Diverse bereitgestellte und geförderte Angebote zur Gesunderhaltung (Schwimmen, Volleyball, Fußball, Nordic Walking)
  • Monatliche Bezuschussung eines Firmentickets in Höhe des Tarifgebietes Potsdam AB

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Landeshauptstadt Potsdam strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in diesem Bereich an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich, sich zu bewerben.

Wenn Sie sich mit Ihren Erfahrungen, Ihrer Kompetenz und Ihrem Engagement für unsere Landeshauptstadt Potsdam einbringen wollen, dann bewerben Sie sich bitte bis zum 16.08.2022 online über unser Karriereportal.

Datenbankadministrator*in (m/w/d)