Erzieher*innen für die kommunalen Kindertageseinrichtungen

Zur bestmöglichen Erfüllung der Kindertagesbetreuung sucht die Stadt Falkensee Erzieher*innen für die kommunalen Kindertageseinrichtungen (Kennwort: Erzieher*in)

Aufgaben:

  • Umsetzung der pädagogischen Konzeptionen in der Gruppe bzw. in Projektarbeiten
  • Erstellung und Durchführung von pädagogischen Angeboten
  • Erziehung, Bildung, Betreuung und Versorgung von Kindern im Alter von 0 Jahren bis zum Ende des Grundschulalters (entsprechend des Einsatzbereiches)
  • aktive und kooperative Zusammenarbeit mit den Personensorgeberechtigten
  • Erste-Hilfe-Leistung bei bestehender Notwendigkeit
  • Beobachtung und Reflektion der einzelnen Kinder sowie Dokumentation
  • Dokumentation der pädagogischen Arbeit

Wir bieten:

  • eine Vergütung in der Entgeltgruppe S8a TVöD-SuE
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • eine Arbeitszeit bis zu 39,5 Wochenstunden
  • faire und attraktive Arbeitsbedingungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes TVöD-SuE
  • die Möglichkeit, einen VBB-Firmenticketvertrag abzuschließen
  • ein breitgefächertes Fortbildungs- und Qualifizierungsangebot
  • ein wertschätzendes Arbeitsumfeld
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Voraussetzungen:

  • Berufsabschluss als staatlich anerkannte/r Erzieherin/Erzieher
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Kenntnisse in der Planung und Durchführung von Gruppenangeboten
  • wünschenswert Qualifizierung zum Facherzieher*innen für Integration bzw. Qualifizierungsbereitschaft
  • Erfahrung in der Dokumentations- und Präsentationstechniken
  • Erfahrung in der Unterstützung kindlicher Selbstbildungsprozesse
  • offener und wertschätzender Umgang in der Zusammenarbeit mit Kindern, Eltern und Team
  • Impfnachweis zum Masernschutz
  • Kommunikations- und Organisationsgeschick
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Wenn Sie sich mit Ihren Erfahrungen, Ihrer Kompetenz und Ihrem Engagement in unserer Stadt einbringen wollen, dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, staatliche Anerkennung als Erzieher*in) unter Angabe des Kennworts vorzugsweise per E-Mail (in einem PDF-Dokument;< 20 MB) an bewerbung@falkensee.de oder postalisch an die Stadtverwaltung Falkensee
- Fachbereich Personal – Falkenhagener Straße 43/49, 14612 Falkensee.

Erzieher*innen für die kommunalen Kindertageseinrichtungen (application/pdf 132.1 KB)