Mitarbeiter/in im Kassenwesen/Finanzbuchhaltung (m/w/d)

Bei der Gemeinde Hoppegarten ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als 

Mitarbeiter/in im Kassenwesen/Finanzbuchhaltung (m/w/d) 

im Fachbereich II zu besetzen. 

Der künftige Aufgabenbereich umfasst: 

  • die Geschäftsbuchhaltung (Zentrale Buchung, Prüfung und Bearbeitung aller Geschäftsvorfälle z.B. Buchung von Bank- und Kassenvorgänge, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, Kontenabstimmung),
  • Kontrolle der Stammdatenkonsistenz für Personendaten, Forderungsarten und Zahlungskonditionen,
  • Stammdatenverwaltung/-pflege,
  • Mitwirkung bei Jahresabschlussarbeiten 

Von dem/der künftigen Stelleninhaber/-in wird folgende Voraussetzung erwartet: 

  • abgeschlossene Ausbildung als Finanzbuchhalter/in oder Steuerfachangestellte/r, vorzugsweise abgeschlossene Ausbildung als Bilanzbuchhalter/in 

Von Vorteil wären: 

  • sehr gute Kenntnisse der doppelten Buchführung,
  • Kenntnisse in der kommunalen Finanzbuchhaltung,
  • wünschenswert sind Kenntnisse über Bilanzen sowie in der Kosten- und Leistungsrechnung,
  • mehrjährige Berufserfahrung im kaufmännischen Rechnungswesen sowie Kenntnisse im Haushaltsrecht und der Softwareprodukte Infoma newsystem®kommunal,
  • gute bis sehr gute Kenntnisse in der Anwendung von Standardprogrammen (MS-Office-Produkte etc.),
  • selbständiger, effizienter und verantwortungsbewusster Arbeitsstil, Engagement, Teamfähigkeit und Belastbarkeit, Eigeninitiative, sicheres und freundliches Auftreten 

Wir bieten Ihnen: 

  • einen abwechslungsreichen, kreativen und anspruchsvollen Arbeitsplatz und damit verbunden die Chance auf eine neue berufliche Herausforderung,
  • die Unterstützung durch ein engagiertes Team, die Möglichkeit, eigene Schwerpunkte und Stärken einzubringen,
  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Stelle umfasst eine Arbeitszeit von 39,5 Wochenstunden und wird nach TVöD vergütet. Sie ist zunächst auf 24 Monate befristet, wobei die Option der Umwandlung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis gegeben ist. 

Bitte senden Sie Ihre aussagefähige schriftliche Bewerbung unter Beifügung der üblichen Unterlagen bis 06.09.2022 an die Gemeinde Hoppegarten - Fachbereich III - Lindenallee 14 in 15366-Hoppegarten. 

Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.