Bauingenieur*in (m/w/d) als Bauleitung für den Leitungs- und Straßenbau

Arbeiten für Potsdam
vielseitig, flexibel, bürgernah

Potsdam ist lebenswert, familienfreundlich und vielfältig. Das spiegelt sich auch in der Verwaltung der brandenburgischen Landeshauptstadt wider. Mit mehr als 2.500 Beschäftigten sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen der Region. Als kommunale Behörde halten wir die Stadt am Laufen und sind zuverlässige Dienstleisterin für die Einwohnerinnen und Einwohner. Gleichzeitig geben wir die Impulse für die Entwicklung der Stadt. 

Potsdam wächst und damit auch die Aufgaben in der Verwaltung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Mobilität und technische Infrastruktur, Bereich Verkehrsanlagen zur unbefristeten Anstellung in Vollzeit eine*n

Bauingenieur*in (m/w/d) als Bauleitung für den Leitungs- und Straßenbau

Ihre Aufgaben

  • Planen von Straßenverkehrsanlagen unter Berücksichtigung von Prioritäten für die Straßenunterhaltung sowie Investitionen im kommunalen Straßennetz
  • Durchführen von Bauzustandsanalysen sowie Erkennen und Einschätzen von Gefahren
  • Einleiten von Gefahrenabwehrmaßnahmen
  • Darstellen der Planungsabsichten und Erarbeiten der Aufgabenstellung
  • Fachbezogene Prüfungen der Planungen hinsichtlich der tiefbauspezifischen Randbedingungen (Straßen- und Leitungsbau, Verkehrsorganisation, Städtebau etc.)
  • Mitwirken bei der Vergabe sowie örtliche Bauüberwachung und Bauleitung von städtischen Baumaßnahmen sowie Begleiten von Maßnahmen Dritter
  • Verantwortlich für die Kosten-Nutzen-Rechnung und das Kostencontrolling
  • Durchführen von Abnahmen und Gewährleistungsverfolgung
  • Führen von Verhandlungen mit Behörden und anderen fachlichen Beteiligten sowie Öffentlichkeitsarbeit
  • Koordinieren der Sachbearbeitung Aufgrabung im Team von drei Mitarbeitenden
  • Archivgerechtes Aufarbeiten der abgeschlossenen Maßnahmen
     

Ihr Profil

  • Abschluss eines techn.-ing.-wissenschaftlichen Studiums (Dipl./FH, Bachelor oder gleichwertig) der Fachrichtung Bauwesen, Tiefbau oder vergleichbar
  • Mehrjährige Berufserfahrung wünschenswert
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Verwaltungshandeln
  • Gute Kenntnisse in den Rechtsnormen: BauGB, BbgStrG, HOAI, StVO, Orts- und Verwaltungsrecht und Vergaberecht (VOB), ZTV, DIN, RStO, RASt u. a. 
  • Routiniert im Umgang mit der Standardsoftware und mit Fachsoftware wie AVA, GIS u. a.
  • Ausgeprägtes wirtschaftliches Denken und Handeln sowie eine sehr gute Verhandlungskompetenz 
  • Hohe Konfliktfähigkeit und Belastbarkeit sowie eine starke Urteils- und Entscheidungsfähigkeit
  • Führerscheinklasse B

Unser Angebot

  • Ein attraktives Gehaltspaket mit fairer tarifliche Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes in der Entgeltgruppe E 10 TVöD (VKA) sowie der Möglichkeit einer individuellen Fachkräftezulage, jährliche Sonderzahlung und Prämie, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und VBB-Firmenticket
  • Arbeiten, wie es zum Leben passt: Wir bieten einen hohen Gestaltungsspielraum durch Arbeitszeit im Rahmen unserer Gleitzeitregelung mit einer 39,5 Stunden/Woche (ab 2023 eine 39 Stunden/Woche)
  • Eine optimale Work-Life-Balance mit 30 Tagen Jahresurlaub und der Möglichkeit eines PLUS an Freizeit: Wandeln Sie Ihre Jahressonderzahlung in zusätzliche Urlaubstage um und erfüllen sich zusätzliche Wünsche
  • Bis zu 50 % Mobile Work: "Entscheidend ist Ihr Arbeitsergebnis - nicht der Arbeitsort"
  • Bleiben Sie aktiv und profitieren von unserer Fitness-Kooperation mit den Potsdamer Bäderbetrieben und internen Betriebssportangeboten 
  • Profitieren Sie von individuellen Fortbildungsmöglichkeiten durch ein vielfältiges Weiterbildungsangebot
     

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Wenn Sie sich mit Ihren Erfahrungen, Ihrer Kompetenz und Ihrem Engagement für unsere Landeshauptstadt Potsdam einbringen wollen, dann bewerben Sie sich bitte online über unser Karriereportal:

Bauingenieur*in (m/w/d) als Bauleitung