Bauingenieur/in Straßenbau, Tiefbau oder Brückenbau (m/w/d)

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark sucht zum 1. September 2020 eine/n

Bauingenieur/in Straßenbau, Tiefbau oder Brückenbau (m/w/d).

Ihr Einsatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden wird im Fachdienst Kreisstraßenbetrieb erfolgen. Ihr Team umfasst vier Mitarbeitende. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und mit der Entgeltgruppe 10 TVöD (VKA) bewertet.

Ihr Aufgabenbereich

  • Erfüllung der Aufgaben als Straßenbaulastträger
  • Durchsetzung, Überwachung und Kontrolle der Verkehrssicherungspflicht
  • Kontrolle und Abnahme der Arbeiten bei Baumaßnahmen an Kreisstraßen
  • Vorbereitung und Mitarbeit bei der Straßen- und Brückenbauplanung
  • Projektmanagement bei Straßen- und Brückenbaumaßnahmen (Bauvorbereitung, Planung, Vergabe, Baudurchführung und Abrechnung eigener Baumaßnahmen)
  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion ggü. Beteiligten und Umsetzung von Gemeinschaftsvorhaben (z. B. mit Ämtern und Gemeinden)
  • Erfüllung der Aufgaben als Untere Straßenaufsichts- und –baubehörde
  • Verwaltungsverfahren zum Straßen- und Brückenbau  

Was wir erwarten

  • ein abgeschlossenes Studium Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Straßen-, Tief- oder Brückenbau
  • wünschenswert sind fundierte Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen sowie der entsprechenden Verordnungen und Ausführungsbestimmungen (z. B. Baurecht, Straßenrecht, Verwaltungsrecht)
  • eine hohe Entscheidungs-, Verhandlungs- und Überzeugungsfähigkeit
  • ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und sehr gute Kommunikationsfähigkeit

Was wir bieten

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • flexible Arbeitszeitregelungen
  • ein jährliches Bruttoentgelt von ca. 42.657 € bis 50.024 € entsprechend der persönlichen Voraussetzungen
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • ein breites Spektrum an Fort – und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Leistungsprämien und Leistungszulagen
  • attraktive Zusatzleistungen wie z.B. eine Vielzahl an Präventions- und Gesundheitsangeboten (Yoga, Rückenschule etc., Gesundheitstag, Betriebssportfest), VBB- Firmenticket, Zeitwertkonto, betriebliche Altersvorsorge

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Kopien vom Bildungsabschluss und von Arbeitszeugnissen unter Angabe der Kennziffer 2020-33 bis zum 13.06.2020 schriftlich oder per E-Mail, vorzugsweise in einer PDF-Datei bis max. 10 MB, an den

Landkreis Potsdam-Mittelmark
Fachdienst Personal und Organisation
Frau A. Beuster
Niemöllerstr. 1
14806 Bad Belzig
E-Mail: bewerbung@potsdam-mittelmark.de
Telefon 033841 9-1240