Koordinator (m/w/d)

Der Eigenbetrieb Grün- und Parkanlagen der Stadt Cottbus/Chóṡebuz schreibt eine Stelle als

„Koordinator“ (m/w/d)

zur schnellstmöglichen unbefristeten Besetzung aus.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Welche Arbeitsaufgaben erwarten Sie?

  • Fachliche und organisatorische Vorbereitung, Koordinierung, Steuerung und Controlling von Arbeitsaufträgen und Arbeitsteams im Bereich GaLa-Bau/ schwerpunktmäßig in der Pflege.
  • Kalkulation und Nachkalkulation für die zu erbringenden Leistungspositionen.
  • Abrechnung aller erbrachten Leistungen.
  • Angebotserstellung entsprechend Anforderungen.

Was bieten wir Ihnen?

  • Bezahlung nach Tarifvertrag – Entgeltgruppe 9b TVöD
  • Zusatzversicherung für Arbeitnehmer/innen im öffentlichen Dienst (Betriebsrente)
  • eine zusätzliche Leistungsorientierte Bezahlung nach § 18 TVöD
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr
  • ein kostenfreies Jobticket innerhalb Gebiet Stadt Cottbus
  • attraktive Qualifikations- und Seminarangebote

Als familienfreundliches Unternehmen bieten wir Ihnen darüber hinaus:

  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Wen suchen wir?

Sie verfügen über folgenden Abschluss:

  • Garten- und Landschaftsbauingenieur oder vergleichbare Abschlüsse
  • mehrjährige Berufserfahrung, mit umfassenden Kenntnissen in der Pflege und Unterhaltung von Grünanlagen; einschließlich der Spiel- und Freizeitanlagen
  • gute EDV-Kenntnisse der gängigen MS-Officeanwendungen
  • Fachkenntnisse der VOB, der VOL sowie weiterer, den Aufgabenbereich berührende gesetzliche Bestimmungen und Verordnungen
  • Führungserfahrung
  • Wünschenswerter Weise verfügen Sie über eine Ausbilderberechtigung bzw. die Bereitschaft zur Erlangung.

Wir erwarten von Ihnen:

neben einer selbstständigen und strukturierten Arbeitsweise ein hohes Maß an Führungs-, Organisations- und Teamfähigkeit, Loyalität, ein sicheres und freundliches Auftreten.

Darüber hinaus verfügen Sie über eine hohe Belastbarkeit, ausgeprägte Kommunikations- und Kontaktfähigkeit, Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen sowie zeitliche Flexibilität und Einsatzbereitschaft.

Die genannten Aufgaben erfordern eine gute Zusammenarbeit mit Verwaltungen, Ämtern, Behörden und öffentlichen Organisationen. Bürgerfreundlichkeit sollte für Sie selbstverständlich sein.

Zur Geltendmachung der Rechte für schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Menschen ist, mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen, die Vorlage der entsprechenden amtlichen Nachweise erforderlich.

Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt werden können, wenn ein adressierter, ausreichend großer und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Von der Zusendung von Eingangsbestätigungen und Zwischenbescheiden wird abgesehen. Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass von Seiten des Eigenbetriebes Grün- und Parkanlagen der Stadt Cottbus/Chóṡebuz im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten (z.B. Fahrt- und Bewerbungskosten) nicht übernommen werden.

Schriftliche Bewerbungsunterlagen (keine E-Mail) sind bis zum 30.04.2020 an den Eigenbetrieb Grün- und Parkanlagen der Stadt Cottbus/ Chóṡebuz, Dresdener Straße 34, 03050 Cottbus/Chóṡebuz zu richten.

Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. DSGVO durch uns einverstanden.

gez. Normen Kothe

Werkleiter