Mitarbeiter/-in Bestand/Benutzung

Im Landkreis Spree-Neiße, Dezernat III, Fachbereich Schule und Kultur, Kreisbibliothek Spremberg, ist die Stelle als

 

Mitarbeiter/-in Bestand/Benutzung

 

zum nächstmöglichen Zeitpunkt dauerhaft zu besetzen.

Zum Aufgabengebiet gehören im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

Arbeiten im Benutzungsdienst, insbesondere:

  • Beratung und Benutzung bei der Medienauswahl und Auskunftsdienst,
  • Anmeldung und Einführung in die Bibliotheksbenutzung,
  • Verbuchung der entliehenen Medien,
  • Bearbeitung von Fernleihen,
  • Bearbeitung von Fristverlängerungen,
  • Berechnung von Mahngebühren.

Arbeiten am Bestand, insbesondere:

  • Einstellen von Medien nach systematischen und alphabetischen Ordnungsprinzipien,
  • Bestandspflege und Bestandsrepräsentation,
  • Klassifizieren und Anfertigung von Titelaufnahmen sowie Medienmarktbeobachtung,
  • Bestandsaktualisierung,
  • Katalogisierung im Bereich Erwerbung/Erschließung,
  • Bibliotheksgerechte Bearbeitung von Medien.

Weitere Aufgabengebiete, insbesondere:

  • Öffentlichkeitsarbeit,
  • Arbeiten im allgemeinen Verwaltungs- und Fachdienst,
  • Haushalts-, Kassen- und Rechnungsangelegenheiten,
  • Örtliche und überörtliche Zusammenarbeit,
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Richtlinien für den Bestandsaufbau.

Fachliche Anforderungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek oder vergleichbar,
  • PC-Kenntnisse und ihre Anwendung,
  • wünschenswert sind Kenntnisse über Verwaltungsabläufe und Kenntnisse im Haushalts- und Kassenrecht,
  • gültige Fahrerlaubnis Klasse B.

Erforderliche Kompetenzen:

  • Fähigkeit zum ganzheitlichen Denken und Handeln,
  • Belastbarkeit und Stresstoleranz,
  • Eigeninitiative, Eigenmotivation und Entscheidungsfähigkeit,   Kommunikationsfähigkeit, Konflikt- und Kompromissbereitschaft,
  • Teamfähigkeit und Organisationsfähigkeit,
  • Verantwortung und ständige Termingebundenheit.

Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 8 TVöD bewertet.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

Aussagefähige und vollständige Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 22.07.2018 an den

 Landkreis Spree-Neiße

Haupt- und Personalverwaltung

Heinrich-Heine-Straße 1

03149 Forst (Lausitz)

oder per E-Mail in einer zusammengefassten pdf-Datei mit einer Größe von max. 5 MB unter Angabe des Adressaten Haupt- und Personalverwaltung an

 datenaustausch@lkspn.de

Hinweis:

Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt werden können, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Von der Zusendung von Eingangsbestätigungen und Zwischennachrichten wird abgesehen.