1 Mitarbeiter/-in im Technischen Labordienst / IT-Systemadministration

An der Technischen Hochschule Brandenburg (THB) in der Stadt Brandenburg an der Havel ist im Fachbereich Wirtschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit einer regelmäßigen Arbeitszeit von 40 h/ Woche folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

 

1 Mitarbeiter/-in
im Technischen Labordienst / IT-Systemadministration

Entgeltgruppe: 11 TV-L

Kennziffer: BL4

 

Zur Vorbereitung von Lehrveranstaltungen und Forschungsprojekten sind semesterweise umfangreiche und ständig wechselnde Softwareapplikationen und Serversysteme bereitzustellen. Zur Verstärkung unseres Teams wird ein/-e technologisch orientierte/-r Mitarbeiter/-in gesucht.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Administration und Weiterentwicklung unserer Server-, Cloud- und Virtualisierungssysteme
  • Sicherstellung eines reibungslosen Serverbetriebs und Aktualisierung der eingesetzten Produkte
  • Service Design, Service Management und Service Monitoring
  • Troubleshooting und Support von Hard- und Software
  • enge Zusammenarbeit mit den Professoren/innen bei der Planung und Konzeption des Laboraufbaus für die Lehre und in Forschungsprojekten

Sie bringen folgende Qualifikationen mit:

  • abgeschlossenes Studium vorzugsweise der Fachrichtungen Wirtschaftsinformatik oder Informatik
  • sehr gute Erfahrungen im Bereich der Installation, Konfiguration, Betrieb und Troubleshooting von Serversystemen unter Linux und Windows inkl. Active Directory, eDir und LDAP
  • gute Erfahrungen bei der Administration von Virtualisierungslösungen (z. B. vSphere, VDI) sowie von Storage Systemen
  • Erfahrungen und Kompetenz im Betrieb von Netzwerken in LAN- und SAN-Umgebungen sind vorteilhaft
  • sehr gute Selbstorganisation sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit, engagierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Einsatzfreude, Teamgeist und Begeisterungsfähigkeit für ständig wechselnde Konfigurations-aufgaben

 

Die Technische Hochschule bietet Ihnen einen Arbeitsplatz in einem jungen, dynamischen Team mit flexiblen, familienfreundlichen Arbeitszeiten.

Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerber und Bewerberinnen wenden sich bitte mit den üblichen Bewerbungsunterlagen und unter Angabe der genannten Kennziffern bis zum 09.03.2018 an die

 

Technische Hochschule Brandenburg

Personal und Organisation

PSF 2132

14737 Brandenburg a. d. Havel

 

Für die Rücksendung Ihrer Unterlagen bei Nichtanstellung bitten wir Sie um Beilage eines ausreichend frankierten Briefumschlages.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!