www.stk.brandenburg.de

Wertschätzung für den Weihnachtsmann: Woidke ehrt Reimar Wiefel aus Seddin als „Ehrenamtler des Monats"

veröffentlicht am 25.11.2019

Der Bart ist echt und sein Engagement kommt von Herzen: Alle Jahre wieder ist Reimar Wiefel zur Weihnachtszeit der wichtigste Mann in der Gemeinde Seddiner See (Kreis Potsdam-Mittelmark). Er ist der Weihnachtsmann. Der heute 75-Jährige macht das in dieser Saison bereits zum 25. Mal für die Kinder der Region und das ist ehrenwert: Reimar Wiefel wird am kommenden Mittwoch von Ministerpräsident Dietmar Woidke als „Ehrenamtler des Monats" November ausgezeichnet.


In der von ihm und seinen Helfern aufgebauten Weihnachtsmannhütte nimmt Reimar Wiefel die Wunschzettel der Kinder entgegen und gibt dort zum Fest auch die Geschenke aus. Allein im vergangenen Jahr besuchten mehr als 100 Kinder den Weihnachtsmann in seiner Waldhütte. Zudem fährt der Weihnachtsmann in Kitas und Schulen, sogar noch am zweiten Weihnachtsfeiertag zieht er durch die Dörfer und beglückt die Kinder.


Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.


Wann: Mittwoch, 27. November, 16.00 Uhr
Wo: Weihnachtsmannhütte, Rüdigerweg 14, 14554 Seddiner See


Seit 2007 ehrt die Staatskanzlei verdienstvolle Engagierte für herausragendes Engagement mit der Auszeichnung „Ehrenamtler des Monats". Auch Reimar Wiefel erhält eine Dankesurkunde des Ministerpräsidenten, die Ehrenamtskarte Berlin-Brandenburg und einen hochwertigen Füller der Marke Cleo.

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 229.5 KB)