www.stk.brandenburg.de

Pressefrühstücke auf Einladung der Regierungssprecher

FilmFestival Cottbus sowie Aufnahmeprogramm für Yezidinnen und Yeziden

veröffentlicht am 10.10.2019

Staatskanzlei, Presseraum 150, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam


29. FilmFestival Cottbus


Wann:             
Donnerstag, 17. Oktober, 09.00 Uhr


Was:               
Medienstaatssekretär Thomas Kralinski stellt gemeinsam mit Geschäftsführer Andreas Stein und Programmdirektor Bernd Buder die Pläne für das diesjährige FilmFestival Cottbus vor. Mit dabei ist auch Marjorie Bendeck, die Leiterin des Koproduktionsmarktes Connecting Cottbus. Das 29. FilmFestival Cottbus findet vom 5. bis 10. November 2019 statt.


 


Aufnahmeprogramm für Yezidinnen und Yeziden


Wann:             
Freitag, 18. Oktober, 11.00 Uhr


Was:               
Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Martin Gorholt, sowie Düzen Tekkal von der Hilfsorganisation HAWAR informieren über den Stand der Umsetzung des Landesaufnahmeprogramms für Yezidinnen und Yeziden aus dem Irak. Brandenburg nimmt seit August besonders schutzbedürftige Opfer des Terrorregimes IS auf. Sie werden in einer eigens eingerichteten Unterkunft betreut.


Pressemitteilung als PDF (application/pdf 189.4 KB)