www.stk.brandenburg.de

„Das Leben vieler Menschen sinnvoller und schöner gemacht“ – Seniorenchorleiterin Christa Brunnemann wird Ehrenamtlerin des Monats

veröffentlicht am 17.04.2019

Für ihr Engagement im Interesse älterer und hilfsbedürftiger Menschen ist Christa Brunnemann aus Wusterhausen/Dosse im Landkreis Ostprignitz-Ruppin heute als Ehrenamtlerin des Monats April ausgezeichnet worden. Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Martin Gorholt, würdigte den Einsatz der ehemaligen Musiklehrerin als „Ausdruck ihrer künstlerischen Gabe, das Leben vieler Menschen sinnvoller und schöner zu machen".


Staatssekretär Gorholt weiter: „Sie haben Ihren Beruf mit Ihrer Leidenschaft verbunden. So ist die Musik zu Ihrer Berufung geworden, die auch vor dem Alter keinen Halt macht. Durch Ihr Engagement haben Sie das Leben vieler Menschen ob jung oder alt bereichert und ihnen dabei geholfen, ihre künstlerische Gabe auszudrücken. Vielleicht hat sich dadurch auch etwas in Ihrem Leben verwirklicht, was schon immer da war und nach einem Ausdruck gesucht hat. Ihr beachtenswertes ehrenamtliches Wirken verdient es,  geehrt und gewürdigt werden."


 


Christa Brunnemann leitet seit 2002 den Chor der Seniorenbegegnungsstätte des Vereins „Pro Seniorenpflege im Land Brandenburg. e.V.".Sie plant, organisiert und moderiert die jährlichen Auftritte des Chores, der aus Männern und Frauen ab 70 Jahren besteht. Darüber hinaus hat sie eine kleine Kabarettgruppe ins Leben gerufen, die zu besonderen Anlässen vereinsintern auftritt, und ist seit mehr als 15 Jahren im Beirat des Vereins aktiv.


 

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 132.8 KB)