www.stk.brandenburg.de

Gorholt würdigt Landesjugendjazzorchester als „musikalisches Aushängeschild Brandenburgs“

veröffentlicht am 12.04.2019

Staatskanzleichef Martin Gorholt hat dem Landesjugendjazzorchester (LaJJazzO) herzlich zum 25. Geburtstag gratuliert. Er betonte heute zum Auftakt einer kleinen Jubiläums-Konzertreihe im Kleistforum in Frankfurt (Oder): „Das Landesjugendjazzorchester ist ein musikalisches Aushängeschild für Brandenburg. Die jungen Musikerinnen und Musiker überzeugen mit ihrer großen Spielfreude und Kreativität."


Das im Jahr 1994 gegründete LaJJazzO hat sich der Musik berühmter Bigbands verschrieben. Anlässlich des 25-jährigen Bestehens geben die jungen Musiker bis Sonntag insgesamt drei Konzerte - neben Frankfurt am Freitag sind am Samstag und Sonntag Berlin und Senftenberg die Auftrittsorte. Dabei präsentiert das Orchester einen Querschnitt durch 25 Jahre LaJJazzO und 80 Jahre Bigband-Geschichte. Künstlerischer Leiter des LaJJazzO ist seit 2008 die US-amerikanische Bigband-Legende Jiggs Whigham, der mit Größen der Szene wie Count Basie und Stan Kenton auf der Bühne stand und deren Musik nun den jungen brandenburgischen Musikerinnen und Musikern näherbringt.


Gorholt würdigte die intensive Arbeit Whighams mit den jungen Nachwuchstalenten als beispielgebend und begeisternd. Whigham sei dabei zugleich ein großes musikalisches Vorbild für die Mitglieder des LaJJazzO. Das Orchester präsentiere den Jazz bereits mit großem Können.

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 114.4 KB)