www.stk.brandenburg.de

Terminhinweis - Dürrefolgen: Woidke besucht Agrargenossenschaft

veröffentlicht am 10.08.2018

Ministerpräsident Dietmar Woidke wird sich am Dienstag aus erster Hand über die Auswirkungen der wochenlangen Dürreperiode auf Brandenburgs Landwirtschaft informieren. Dazu besucht er die Fiener Agrargenossenschaft in Ziesar.


Woidke will mit seinem Besuch deutlich machen, dass die Landesregierung in dieser schwierigen Situation an der Seite der brandenburgischen Agrarwirtschaft steht. Das Kabinett hatte sich bereits Ende Juli grundsätzlich darauf verständigt, Landwirte zu unterstützen, um insbesondere existenzbedrohende Lagen abwenden zu helfen


Geprüft wird als ein erster Schritt, mindestens fünf Millionen Euro, die noch aus dem Nachtragshaushalt für 2018 zur Verfügung stehen, einsetzen zu können. Die Finanzämter werden betroffenen landwirtschaftlichen Betrieben bei steuerlichen Fragen entgegenkommen. Darüber hinaus dringt Brandenburg in Bund-Länder-Gesprächen auf weitere Möglichkeiten der Unterstützung.


Das Agrarunternehmen in Ziesar baut Getreide an und verfügt über Rinderbestände. Bei dem Gespräch und dem Betriebsrundgang wird auch der Präsident des Landesbauernverbandes Brandenburg, Henrik Wendorff, anwesend sein.


Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen:


Wann:              Dienstag, 14. August, 15.30 Uhr


Wo:                  Fiener Agrargenossenschaft Ziesar, Paplitzer Chaussee 8, 14793 Ziesar


Pressemitteilung als PDF (application/pdf 107.6 KB)