www.stk.brandenburg.de

Coronavirus: Pressekonferenz nach Beratung mit Bundesregierung, Bundesländern und im Kabinett

veröffentlicht am 14.04.2020

Zur Eindämmung des Coronavirus erfolgen morgen weitere Abstimmungsgespräche. Dazu gehören unter anderem die Telefonkonferenzen der Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Mitgliedern der Bundesregierung sowie anschließend des Brandenburger Kabinetts.


Ministerpräsident Dietmar Woidke sowie die stellvertretenden Ministerpräsidenten, Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher und Innenminister Michael Stübgen, berichten über die Ergebnisse der Beratungen.


Wann:   Mittwoch, 15.04.2020, 19.00 Uhr


Wo:        Potsdam, Staatskanzlei, Pressefoyer - Blaue Wand


Hinweis: Der RBB streamt die Pressekonferenz auf http://rbb24.de.


Eine Gebärdensprach-Dolmetscherin begleitet die Pressekonferenz.


Es ist erforderlich, vor und nach der Pressekonferenz auf die nötigen Abstandsregeln zu achten, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren.


Journalisten, Fotografen und Kamerateams werden dringend gebeten, sich untereinander abzustimmen, damit die Zahl der anwesenden Personen möglichst reduziert werden kann (Poollösung).


Die Landespressekonferenz bietet, wie bereits von dort mitgeteilt, dankenswerterweise ihren Mitgliedern über slido die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 104.9 KB)