www.stk.brandenburg.de

Gemeinsame Kabinettssitzung zur Corona-Pandemie

veröffentlicht am 17.03.2020

Die Landesregierungen Brandenburgs und Berlins kommen vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie am Mittwoch, 18. März 2020, zu einer kurzfristig anberaumten gemeinsamen Kabinettssitzung in Potsdam zusammen. Themen der Beratungen im Brandenburg-Saal der Staatskanzlei sind vor allem eine enge Abstimmung zwischen den Krisenstäben beider Länder, ein möglichst einheitliches Vorgehen bei der Eindämmung der Pandemie und Fragen der Notfall- und medizinischen Versorgung sowie des Nahverkehrs und der Infrastrukturen.


An der Sitzung nehmen nur die Mitglieder von Landesregierung und Senat teil, deren Zuständigkeiten angesprochen sind.


Wo:     Potsdam, Staatskanzlei, Brandenburg-Saal


Wann:  18.03.2020


 13.00 Uhr      Auftaktbilder


 15.15 Uhr      Pressekonferenz


Bitte achten Sie vor und nach der Pressekonferenz auf die nötigen Abstandsregeln, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren.

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 461.8 KB)