www.stk.brandenburg.de

Gemeinsam feiern im Advent - „Weihnachten an der Oder“
mit Deutschen und Polen ist „Demografie-Beispiel des Monats“

veröffentlicht am 06.12.2018

Bereits zum vierten Mal treffen sich Deutsche und Polen aus der Grenzregion zu einer gemeinsamen Adventsfeier in der uckermärkischen Gemeinde Mescherin. „Weihnachten an der Oder" heißt die Initiative des polnischen Vereins Pokolenia pokoleniom (Generationen für Generationen), durch die sich Einwohner aus beiden Ländern besser kennen und verstehen lernen.


Organisiert wird das Beisammensein von der gebürtigen Polin Marta Szuster, die seit Jahren in Mescherin lebt und dort mittlerweile auch im Gemeinderat mitarbeitet. Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Martin Gorholt, ist am Sonntag bei der Feier dabei und zeichnet das Projekt als „Demografie-Beispiel des Monats" Dezember aus.


Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.


Wann:  Sonntag, 09.12.2018, 17.00 Uhr


Wo:  Dorfkirche Mescherin, Knochenwinkel 1-2, 16307 Mescherin


Mit dem Demografie-Beispiel ehrt die Staatskanzlei nachahmenswerte Projekte, um den Herausforderungen des demografischen Wandels zu begegnen. Sie sind unter „Marktplatz der Möglichkeiten" auf www.demografie.brandenburg.de nachzulesen.

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 142.6 KB)