www.stk.brandenburg.de

Kralinski: Sportland Brandenburg auch gute Adresse für Golfer

veröffentlicht am 09.07.2018

Die Austragung der Team-Europameisterschaft im Golf der Herren  in Bad Saarow ist nach den Worten von Staatssekretär Thomas Kralinski für ganz Brandenburg ein Gewinn. Bei der Eröffnung der Veranstaltung sagte der Bevollmächtigte des Landes Brandenburg beim Bund: „Beinahe 50 Jahre mussten vergehen, ehe das Traditionsturnier der besten europäischen Amateur-Teams wieder einmal für einen deutschen Austragungsort gewonnen werden konnte. Sicher fiel die Wahl nicht zufällig auf  das Sportland Brandenburg, das hervorragende Voraussetzungen für professionelles Training und hochklassige Wettkämpfe in unterschiedlichen olympischen Disziplinen bietet."


Brandenburg hat sich laut Kralinski zu einer erstklassigen Adresse für den Golfsport in Deutschland und darüber hinaus entwickelt. Kralinski: „Golf ist zu einem Hobby für ein breites Publikum geworden. In Brandenburg richten viele Vereine ihr Engagement breitensportlich aus. Sie werben mit Mitmach-Angeboten, Schul-AG oder Einsteigerkursen für den Freundes- und Kollegenkreis. Das ist genau der richtige Weg, den Sport von Bernhard Langer und Martin Kaymer noch besser in unserer sportbegeisterten Gesellschaft zu verankern. Ich bin überzeugt davon, dass die Europameisterschaft dieser Entwicklung neuen Schub verleiht." In der deutschen Hauptstadtregion kann man mittlerweile an über 20 Standorten auf über 30 Plätzen mehr als 400 Mal einlochen.

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 111.3 KB)