www.stk.brandenburg.de

„Hoffen auf gerechtere Welt“ – Woidke gratuliert Hans Modrow zum 90. Geburtstag

veröffentlicht am 26.01.2018

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat dem Ministerpräsidenten der DDR in der Wendezeit 1989/90, Hans Modrow, Glückwünsche zu dessen 90. Geburtstag am (morgigen) Samstag übermittelt.

In dem Schreiben würdigt Woidke das Bestreben Modrows, die DDR für Reformen zu öffnen: „Geprägt von eigenen Kriegserfahrungen verbanden Sie als junger Mann die Zeit des Wiederaufbaus und der weiteren Entwicklung in der DDR mit der Hoffnung auf eine bessere, gerechtere Welt. In Ihrem  Bestreben, das Land für Reformen zu öffnen, blieben Ihnen Enttäuschungen nicht erspart."

Woidke weiter: „Zu Ihren unbestrittenen Verdiensten zählt, früher als andere das Gespräch mit der Opposition in der DDR gesucht und den Übergang zu Freiheit und Demokratie im Osten mit auf den Weg gebracht zu haben. Dafür waren und sind Ihnen viele Menschen bis heute dankbar."

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 109.7 KB)