www.stk.brandenburg.de

Woidke gratuliert Jahrhundertpolitiker Michail Gorbatschow zum 90. Geburtstag

veröffentlicht am 28.02.2021

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat dem Jahrhundertpolitiker und ehemaligen Staatsoberhaupt der Sowjetunion, Michail Sergejewitsch Gorbatschow, herzliche Glückwünsche zu dessen 90. Geburtstag am Dienstag (2. März) übermittelt. In dem Schreiben von Woidke heißt es:


„Wir Ostdeutschen verdanken Ihnen und Ihrer Politik unendlich viel: Ermutigung und Selbstbewusstsein, Freiheit und Demokratie, ein nach Jahrzehnten der Trennung geeintes Deutschland. Ich kann mich noch gut an die 1980-er Jahre in der DDR erinnern, als mehr und mehr Menschen mit der SED-Politik unzufrieden waren und der Ruf nach Veränderung immer lauter wurde. Als dann aus der Sowjetunion Ihre Reformkonzepte von Glasnost und Perestrojka bekannt wurden, war das ein Fanal für uns. Es lag so unendlich viel Hoffnung in Ihrer Politik! Und tatsächlich haben Sie als Staatsoberhaupt der Sowjetunion den Ländern des Warschauer Pakts erstmals seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs das Recht auf Selbstbestimmung eingeräumt. Das war eine ‚Sternstunde der Menschheit‘ (Stefan Zweig) und hat die Weltgeschichte verändert."


Woidke weiter: „Verehrter Michail Gorbatschow, Ihr eigenes langes Leben kennt neben Sternstunden auch Enttäuschungen und Schicksalsschläge. Und doch haben Sie unbeirrt Ihren Weg fortgesetzt. Sie sind sich selbst und Ihrem Anspruch, die Welt zum Guten zu verändern, stets treu geblieben. Ich darf Ihnen versichern: Ihr Appell, unsere eine Erde zu schützen und zu bewahren, ist uns Ansporn und aktiviert viele Menschen in Brandenburg und auch mich persönlich. Für Ihr beeindruckendes Lebenswerk zolle ich Ihnen höchsten Respekt und danke ich Ihnen sehr."

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 192.5 KB)