www.stk.brandenburg.de

Ministerin setzt Besuche Regionaler Wachstumskerne fort: Gespräche mit Bürgermeistern in der Region Prignitz-Oberhavel

Terminhinweis

veröffentlicht am 02.09.2020

Die Chefin der Staatskanzlei, Ministerin Kathrin Schneider, setzt ihre im August gestarteten Besuche der Regionalen Wachstumskerne (RWK) fort. Auf ihrer dritten Station trifft sie sich am Freitag in Perleberg mit Vertretern der drei RWK Prignitz, Neuruppin und O-H-V (Oranienburg, Hennigsdorf, Velten). Anschließend besucht sie in Wittenberge das Technologie- und Gewerbezentrum Prignitz sowie den Coworking Space.


Die Besuche beziehen sich immer auf eine der fünf Regionalen Planungsgemeinschaften, diesmal Prignitz-Oberhavel. Die seit dem Jahr 2005 etablierten RWK haben sich bewährt. Schneider will jedoch ausloten, wie durch eine noch engere Zusammenarbeit zwischen den Städten starke Entwicklungs- und Innovationsachsen geschaffen werden können. Zudem will die Ministerin die Akteure der Wachstumskerne kennenlernen, da mit Beginn der neuen Legislaturperiode im vergangenen Jahr die Zuständigkeit für die RWK vom Wirtschaftsministerium in die Staatskanzlei wechselte.


Neben den Gesprächen mit den Bürgermeistern der RWK stehen bei der Tour auch Unternehmensbesuche auf dem Programm. Am Freitag besichtigt Schneider eines der ersten Technologie- und Gründerzentren des Landes Brandenburg: Das Technologie- und Gewerbezentrum Prignitz (TGZ) in Wittenberge wurde 1992 gegründet. Es versteht sich mit seinem regionalen Lotsendienst als erster Ansprechpartner für Existenzgründer, Investoren und Unternehmen. Seit einer Umstrukturierung im Jahr 2017 sind Wittenberge und Perleberg gleichberechtigte Gesellschafter des TGZ. Der aus dem Projekt „Summer of Pioneers" der Stadt Wittenberge entstandene Coworking Space bietet seit gut einem Jahr Platz für bis zu 20 Freiberufler oder Selbstständige. Zunächst war das Gemeinschaftsbüro in der Alten Ölmühle ansässig, derzeit zieht es in eine frühere Industriehalle im TGZ um.


Medienvertreter sind zu folgenden Programmpunkten herzlich eingeladen:


Freitag, 04. September


Treffen Bürgermeister


10.00 Uhr Auftaktbilder: Rathaus, Großer Markt, 19348 Perleberg


Besuch TGZ Wittenberge


13.00 Uhr Auftaktbilder: TGZ, Laborstr. 1, 19322 Wittenberge

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 226.7 KB)